All diejenigen, die von der Liebesgeschichte um Anastasia Steele und Christian Grey einfach nicht genug bekommen, können sich dank des Reiseveranstalters Fasten Your Seatbelts in Vancouver auf die Spuren des Filmpaares begeben.

Mit dem aktuellen Kinofilm „Fifty Shades of Grey – Befreite Lust“ endet die leidenschaftliche Liebesgeschichte um Milliardär Christian Grey und Anastasia Steele, die in den vergangenen Jahren so viele Leser und Kinobesucher in ihren Bann zog. Wer sich allerdings nicht mit Leinwandbildern abfinden möchte, kann während eines Urlaubs in Vancouver, dem „Hollywood des Nordens“, seine eigene Geschichte vor der Filmkulisse erleben – denn die Stadt diente als Drehort für beinahe alle Szenen. Doch nicht nur dieser, auch viele andere Blockbuster wurden in der topmodernen City gedreht – nicht der einzige, aber einer von zahlreichen Gründen, einen Urlaub in dieser Region Kanadas zu planen.

Ein einzigartiges Reiseziel
Vancouver ist eine Stadt der Vielfalt und bietet Sehenswertes für jedermann: Direkt neben Wolkenkratzern, hochkomplexen Bürogebäuden und schicken Einkaufsstraßen liegen weitläufige Parks. Moderne Annehmlichkeiten werden kontrastiert mit ursprünglicher rauer Natur, und auch ihre einzigartige Lage zwischen den Bergen und dem Pazifik macht sie so interessant. Vor der Stadt liegt das 450 Kilometer lange Vancouver Island, das ebenso aufregend ist. Während man im Inneren der Insel zerklüftete, schneebedeckte Gebirge und Regenwälder erkundet, findet man an der Küste lange weiße Sandstrände, aber auch steile Klippen, die von glasklarem Wasser umspült werden. Städtisches Flair koexistiert direkt neben ursprünglichen indianischen Traditionen – und so erlebt man bei einem Besuch auf Vancouver Island das breite Spektrum an kanadischer Kunst, Kultur und Natur. Auch gibt es hier viele Möglichkeiten, sich aktiv zu betätigen: zahlreiche Wassersportarten, wie etwa Segeln oder Kajakfahren, warten da­rauf, ausprobiert zu werden; Nationalparks wollen erkundet und eindrucksvolle Naturrouten bewandert werden. Kein Wunder also, dass nicht nur die Stadt am Pazifik, sondern auch Vancouver Island immer wieder Drehort für zahlreiche Filme ist. Das Städtchen Victoria, vor allem das dort gelegene Hadley Castle, ist beispielsweise eine beliebte Kulisse für Action- und Superheldenfilme wie die „X-Men“-Reihe.

Nach Kanada mit Fasten Your Seatbelts
Wer all dies gerne einmal live erleben möchte, der erhält dank des auf Kanadareisen spezialisierten Reiseveranstalters Fasten Your Seatbelts die Möglichkeit dazu. Gleich zwei passende Reisen stehen zur Auswahl: Die „Sun­shine Coast – Vancouver Island Tour“ und die „Vancouver Island und Sunshine Coast Explorer“. Beide beginnen in Vancouver und bieten dort zunächst die Möglichkeit einer Stadtbesichtigung. Während dieser kann man auch auf den Spuren von Christian und Anastasia aus „Fifty Shades of Grey“ wandeln. Obwohl die Rundreisen dann unterschiedlich verlaufen, gibt es gemeinsame Ziele: Eines davon ist das Fischerdorf Tofino, in dessen unmittelbaren Umgebung sich der Regenwald befindet, in dem es bis zu 1000 Jahre alte Bäume gibt. Auch das erwähnte Victoria oder der Hafenort Lund werden in beiden Reisen besichtigt. Weitere Infos findet man unter www.kanadareisen.de.

Autor: bfs
Bilder: Fasten Your Seatbelts / DESTINATION CANADA