Verspiegelte Sonnenbrillen bleiben in. cerjo treibt den Trend voran und führt multikolorierte Gläser ein. Kombiniert mit goldenen Metallbügeln, steht dem frechen Look inklusive einer Portion Glamour nichts mehr im Wege.

Der Frühling naht und mit ihm erwacht alles zum Leben. So auch bei der Mode und den Accessoires. Farbenfroh und chic mischt wieder ganz vorne mit.

Frech und glamourös
Für das frische Lebensgefühl setzt cerjo bei seiner neuen Frühlingskollektion von Sonnenbrillen bewusst auf auffällige Kombinationen – frech und zugleich glamourös ist der Streetlook 2018. Verspiegelte Sonnenbrillen haben den Vorteil, dass die anderen nicht wissen, wohin man genau schaut. Wer den unnahbaren Look auf die Spitze treiben möchte, ist mit den multikolorierten Gläsern von cerjo bestens bedient. Sie kommen keck mit weissen, schwarzen oder violetten Kunststoffbügeln daher und sorgen dafür, dass garantiert alle Blicke hängenbleiben. Wer nicht gerade alle Blicke auf sich ziehen möchte, belässt es bei den verspiegelten Gläsern und kombiniert diese mit eleganten goldenen Metallbügeln oder pastellfarbenen Kunststoffrahmen für eine Prise Chic.

Ohne Abstriche beim Schutz
Die Sonnenbrillen von cerjo überzeugen nebst ihrem frischen Design auch durch ihre Qualität, dank der die Augen optimal geschützt sind. Mit den drei Gläserkategorien polarisiert, Swiss HDTM und Polykarbonat werden die verschiedenen Filterkategorien abgedeckt. Die polarisierten Gläser sorgen dabei für den perfekten Blendschutz. Das Glas der SWISS HDTM Sonnenbrillen wird ausserdem zu 100 Prozent aus Schweizer Komponenten hergestellt. cerjo unterstützt mit Swiss HDTM die Schweizer Krebsliga. Für jedes verkaufte Swiss HDTM Modell überweist cerjo der Krebsliga 1 Franken.

www.cerjo.ch