Die schwedische Premium-Bettenmanufaktur Hästens für besten Schlaf mit handgefertigten Betten aus reinen Naturmaterialien präsentiert aktuell die limitierte Serie Platinum. Die Kontinentalbetten im klassisch-edlen Farbton Platinum erscheinen mit einer Aluminiumplakette mit Hästens Logo. Ebenso attraktiv wie das Design, das ausschließlich noch bis am 31. April 2018 erhältlich ist, ist auch der Preis für das Luxus-Bett und lädt damit zu einer spontanen Entscheidung ein. Die Limited Edition basiert auf Luxuria, einem der erfolgreichsten Modelle mit einer BJ Topmatratze.

Der exklusive Farbton Platinum lässt viel Spielraum für Dekoration und wirkt edel und zeitlos elegant in jedem Ambiente. Für die Limited Edition hat der Premium-Hersteller Hästens mit einem 100 % Baumwoll-Jacquard-Gewebe erneut ein einzigartiges Check Muster mit besonderen Strukturen geschaffen.

Das Boxspringbett Platinum erscheint ausserdem mit Aluminiumbeschlägen und Vierkantfüßen aus Eiche mit Aluminiumsohle. Das Modell mit seinem Taschenfederkernsystem bietet wie alle Hästens Betten durch eine gute Punktelastizität, hohe Flexibilität und dazu sehr gute klimatische Schlafbedingungen höchsten Komfort. Die Taschenfederkernmatratze ist ferner mit verschiedenen Lagen aus Baumwolle und Rosshaar verarbeitet. Direkt am Körper ist die Auflegematratze – für besonders anschmiegsame Weichheit – mit Schichten aus Rosshaar, Baumwolle und Wolle gepolstert.

Luxuria inkl. BJ Auflegematratze, 180 cm x 200 cm, Preis 7.890 Euro.


Über den Hersteller von Luxusbetten Hästens

Hästens gilt als Pionier der Schlafkultur und perfektioniert seit 1852 den Schlafkomfort mit handgearbeiteten Betten aus besten reinen Naturmaterialien. Jedes Bett wird im Folgenden von erfahrenen Handwerkern am Stammsitz in Köping, Schweden, nach Maß gefertigt, wobei die Handwerkskunst über Generationen hinweg verfeinert wird. Das inhabergeführte Unternehmen entwickelte sich von einem kleinen Familienbetrieb zu einer globalen Marke für Premium-Betten. Als königlicher Hoflieferant in Schweden ist Hästens darüber hinaus mit mehr als 270 Partnern in mehr als 38 Ländern in Europa, Asien und Amerika vertreten.

Die schwedische Premium-Bettenmanufaktur Hästens – In 165 Jahren von Meistersattlerei zur globalen Luxusmarke

Als Pionier der Schlafkultur perfektioniert die 1852 gegründete Premium-Bettenmanufaktur Hästens den Schlafkomfort mit komplett in Schweden handgefertigten Betten aus reinen Naturmaterialien. Unter dem Credo „Spirit of Excellence” vereint das Familienunternehmen Tradition, Qualität, innovative Handwerkskunst und Design und sorgt ausserdem für gesunden Schlaf und bessere Lebensqualität. Mit seinem Konzept liegt Hästens genau im Trend und wächst weltweit kontinuierlich mit großer Nachhaltigkeit. Alleine 2016 erfolgten 30 Neueröffnungen von Bangalore bis Xiamen und der Umsatz wurde beispielsweise um 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert.

Tradition der Manufaktur

1852 von Pehr Adolf Janson gegründet, beginnt die Geschichte Schwedens ältester Bettenmanufaktur mit der Herstellung von Sätteln. Das als Füllmaterial genutzte Rosshaar eignet sich auch bestens für Matratzen, sodass die Sattelmacher diese bald auch auf individuelle Anfrage fertigen. Mit wachsender Nachfrage entwickelt sich die Herstellung von Betten zum Kerngeschäft. Im Verlauf seiner Geschichte beeinflusste Hästens infolge die Bettenbauindustrie mit Innovationen wie dem Taschenfederkernsystem oder dem Rahmenbett und verwendete als erster Hersteller eine Auflegematratze auf einem mitteleuropäischen Bett. Eine Hommage auf seine Herkunft als Meistersattlerei sind kurzum bis heute der Markenname sowie das Logo („Häst” bedeutet auf Schwedisch „Pferd”). Als Symbol für die authentische Qualität gilt schliesslich seit 1978 auch das ikonische Hästens Karo in Blau-Weiß (Blue Check).

Luxuriöser Komfort

Hästens bietet eine Kollektion von Kontinentalbetten und skandinavischen Betten in verschiedenen Ausführungen. Die 14 Farbkombinationen umfassen zudem auch warme Töne wie Gold und Grey sowie Uni-Ton-in-Ton-Varianten in 14 Farben. Das Angebot wird abgerundet durch Decken und Kissen aus besten Gänsedaunen sowie Bettwäsche und Accessoires. Dabei bestätigen die hochwertige Qualität der verwendeten Materialien aller Hästens Produkte gleich mehrere wichtige Zertifikate von renommierten unabhängigen Institutionen. Mit diesem Komfort sind ferner weltweit auch einige Luxus-Hotels ausgestattet, wie „The Chedi” in Andermatt oder das „Kontorhaus Keitum” in Sylt.

Natur für gesunden Schlaf

Ein Bett aus Naturmaterialien sorgt die ganze Nacht für ein angenehm trockenes und wohltemperiertes Schlafklima. Dazu verarbeitet Hästens luftiges und elastische Rosshaar, das frei von Allergenen ist. Feinste Baumwolle sorgt für entsprechend gute Luftzirkulation und Ableitung der Feuchtigkeit, auch die Schurwolle wirkt wie eine eigene Klimaanlage. Das geschmeidige und doch strapazierfähige Leinen leitet elektrostatische Ladung ab. Der Rahmen aus solidem Kiefernholz verleiht außergewöhnliche Festigkeit und Stabilität. Auch die patentierten Stahlfedersysteme stammen aus Schweden, sie sind einzeln montiert und können sich so unabhängig voneinander bewegen.

Spirit of Excellence

Seit Gründung hat sich das Unternehmen dem Credo „Spirit of Excellence” verpflichtet, das jeden Schritt – von der Auswahl der Materialien bis zur Auslieferung der Produkte – umfasst. Dabei werden sämtliche Aspekte wie Service, Konstruktion, Qualität, Komfort und Funktionalität an Wünschen und Bedürfnissen der Kunden ausgerichtet. Alle Hästens Produkte sind mehr als die Summe der Teile und mehr als nur Betten und Matratzen – vielmehr sind sie Vollendung der Handwerkskunst seit sechs Generationen unter Einsatz von Naturmaterialien, die ausschließlich höchstem Schlafkomfort gewidmet sind.

https://www.hastens.com/de