Entspannung und Regeneration von Körper, Geist und Seele haben im Fünfsterne Posthotel Achenkirch einen hohen Stellenwert. Bereits seit 100 Jahren ist das Tiroler Wohlfühl-Resort eine exklusive Oase für Ruhesuchende. Im Jubiläumsjahr lädt das Erwachsenen-Resort nun zu einem ganz besonderen Achtsamkeits-Retreat mit Master Han Shan – einem der renommiertesten deutschsprachigen Achtsamkeits-Trainer, Buchautor und Seminarleiter. Zwei Termine stehen zur Auswahl: 16. bis 20. August sowie 22. bis 26. November 2018. Das Hotel hat dazu ein spezielles Han Shan-Package zusammengestellt und offeriert vier Übernachtungen inklusive Wohlfühlpension und Retreat ab 1’630 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Achtsamkeit-Retreat mit Han Shan

Das Posthotel Achenkirch lädt zum Achtsamkeits-Retreat mit Master Han Shan.

Im Posthotel Achenkirch widmet sich Master Han Shan dem Thema seines Buches „Achtsamkeit – die höchste Form von Lebensmanagement“ und zeigt auf, wie man über die Schärfung des Bewusstseins seinem Leben einen tieferen Sinn geben kann und inneres Glück erfährt. In den Retreat-Einheiten stellt Han Shan die von ihm erarbeitete „INSIGHT mind focusing Methode“ vor. Dabei spricht er über die vier Grundlagen der Achtsamkeit und wie diese in den Alltag integriert werden können. Er erläutert die Gesetze der Resonanz – „Ich ziehe das an, was ich aussende“ – und zeigt auf, wie das Karma unser Leben beeinflusst. Auch die vier „noblen Tugenden“ – Universelle Liebe, Mitgefühl, Mitfreude und Mentale Ausgeglichenheit – werden ausführlich besprochen. Zusätzlich finden freiwillige Meditationen und Abend-Chantings statt, und beim gemeinsamen Frühstück und Dinner können die Teilnehmer persönliche Gespräche mit Master Han Shan führen.

Massagen im Posthotel Achenkirch.

20 verschiedene Wohlfühl-Massagen stehen zur Auswahl.

Innehalten – entspannen – geniessen

Das mehrfach ausgezeichnete Wellnesshotel ist ein friedvoller Rückzugsort mit herrlicher Aussicht auf das Karwendelgebirge und eignet sich daher perfekt für dieses spirituelle Retreat. Rund um die Seminare können die Teilnehmer das 7.000 qm grosse Spa geniessen. Mit seiner einzigartigen Bade- und Thermenlandschaft, dem Ying Yang-Pool, dem mystisch anmutenden „Versunkenen Tempel“, den heissen Solebecken und sprudelnden Whirlpools und einer Vielfalt weiterer Wellness-Angebote bietet das Posthotel Achenkirch alles, was das Herz begehrt. Mehr als 20 verschiedene Wohlfühl-Treatments, von klassischen bis fernöstlichen Massagen, sorgen für Entspannung. Äusserst wohltuend ist auch die Behandlung der Akupressur Punkte nach Traditioneller Chinesischer Medizin TCM. Zudem werden die Gäste in elf verschiedenen Restaurants und Stuben kulinarisch verwöhnt, beispielsweise im neuen Gesundheitsrestaurant Tenzo, das köstliche Menüs nach den Richtlinien der Fünf-Elemente Küche offeriert.

Doppelzimmer im Posthotel Achenkirch.

Im stilvollen Landhaus-Ambiente mit edlen Naturmaterialien ausgestattete Zimmer und Suiten bieten ein wunderschönes und gemütliches  Zuhause auf Zeit.

Über Master Han Shan

In Deutschland als Hermann Ricker geboren, änderte der erfolgreiche Unternehmer und Multimillionär sein bisheriges Leben nach einem dramatischen Autounfall, den er wie ein Wunder unverletzt überlebte. Er verschenkte sein gesamtes Vermögen an wohltätige Organisationen und lebte zehn Jahre lang als buddhistischer Bettelmönch, um innere Weisheit zu erlangen. Im Jahr 2000 folgte er der Vision des Mönchsoberhaupts Luang Phor Gong und baute gemeinsam mit ihm das Nava Disa Retreat Center in Thailand auf. Seitdem reist Han Shan immer wieder für Vorträge und Seminare nach Europa.

Posthotel Achenkirch
Achenkirch 382
6285 Achenkirch am Achensee
Tirol / Österreich

www.posthotel.at