„ZANIER goes Fashion“ – seit einigen Jahren gibt es bereits eine Lifestyle-Kollektion des Tiroler Handschuhexperten. Für die Saison 2018/19 werden neue Maßstäbe gesetzt: Im kommenden Winter kooperiert ZANIER mit einer Designerin, die regelmäßig auf der Fashion Week präsent ist. In Zusammenarbeit mit Rebekka Ruetz wird es eine große Auswahl an URBAN LIFE-Handschuhen geben, die sowohl auf als auch neben der Piste überzeugen.

Kommenden Winter arbeitet ZANIER mit der jungen österreichischen Designerin Rebekka Ruetz zusammen. Sie entwirft moderne Frauenmode und ist ferner seit 2011 auf der Berliner Fashion Week vertreten. Ihre extravaganten Muster sind Kennzeichen der neuen URBAN LIFE-Kollektion von ZANIER. Es sind verschiedene Modelle für jeden Einsatzzweck erhältlich: Mit Mustern oder Streifen, beispielsweise aus Strick oder mit Nieten.

Die Winterhandschuhe von Zanier für Damen und Herren

Der neue Unisex-Handschuh URBAN KNIT ist unauffällig schlicht und besitzt eine abnehmbare Kappe. Damit dient er als perfekter Mehrzweckhandschuh für unterschiedliche Wetterlagen. Der untere Teil des Handschuhs ist ein Fingerling, wodurch sich das Smartphone entsprechend wie gewohnt bedienen lässt. Sinken die Temperaturen, kann man ganz einfach die zweite Handschuhschicht überziehen. Das Obermaterial des Fäustlings besteht aus weicher Wolle. Die Innenhand ist aus Leder gemacht, was überdies als zusätzliche Polsterung dient.

Ein „Traum von Amsterdam“ ist im wahrsten Sinne des Wortes dieser Handschuh. Das Design ist minimalistisch und folglich dennoch lässig gehalten. Zwei Streifen zieren den Rücken des Fingerhandschuhs, der in vier Farbvarianten verfügbar ist. Die Innenhand und das Obermaterial bestehen aus Schafsleder. Dadurch überzeugt der Unisex-Handschuh zudem mit seiner hohen Strapazierfähigkeit.

Die Handschuhe sind speziell für den Einsatz auf der Skipiste entwickelt worden

Der neue Handschuh PARIS gehört zu den extravagantesten Modellen der URBAN LIFE-Kollektion. Er ist ein echter Hingucker für jede Frau und überzeugt zweitens durch hohen Tragekomfort. Nieten zieren das aus Ziegenleder bestehende Oberhandmaterial. Die PrimaLoft®-Isolierung hält die Hände auch an kalten Tagen warm. Da es sich um einen Fäustling handelt und vier Finger einen gemeinsamen Innenraum teilen, speichert er die Wärme länger.

Das Modell BERLIN fällt durch eine Kombination zweier Materialien auf, die für sehr warme Finger sorgen. Die untere Hälfte des Unisex-Handschuhs besteht aus robustem Ziegenleder. Der obere Teil überzeugt durch die weichen Stoffe Wolle und ferner Nylon. Da der Handschuh oben offen ist, ist das Bedienen des Smartphones wie gewohnt möglich.

Das Unternehmen ZANIER

Der Handschuh-Spezialist ZANIER steht seit über 45 Jahren für höchste Kompetenz, Qualität, Zuverlässigkeit und folglich Leidenschaft für den Bergsport. Die Österreichischen Alpen sind viel mehr als nur eine standesgemäße Kulisse. Die Berge Tirols waren schliesslich 1969 die Geburtsstätte und sind heute immer noch das ideale Testgebiet für die hochwertigen Produkte von ZANIER. Das Familienunternehmen mit Sitz in Innsbruck hat sich mit Handschuhen für höchste Ansprüche, die sich durch beste Materialien, zweitens hohe Funktionalität und drittens exzellente Verarbeitung auszeichnen, international etabliert. In Österreich ist ZANIER Marktführer im Bereich Wintersport-Handschuhe. Die enge Zusammenarbeit mit Spitzensportlern, zahlreichen Freeskiern und Experten der Österreichischen Bergrettung brachte ZANIER das Know-how, das man braucht, um Spitzenprodukte herzustellen, die auch unter widrigsten Bedingungen zuverlässig sind.

ZANIER Gloves