Der von Kurt Thut 1998 entworfene Stuhl SKT ist ein perfektes Beispiel für modernes Schweizer Design. Hochwertig in der Ausführung, von schlichter Schönheit und in allem auf das Wesentliche, absolut Notwendige reduziert.

Durch die filigrane Form lässt sich der SKT in den verschiedensten Bereichen einsetzen. Der stapelbare Mehrzweckstuhl zeichnet sich hauptsächlich durch seine kreisrunde Sitzform aus. Kurt Thut war es wichtig, bei seinen Entwürfen die Rohrführungen nie zu trennen, sondern diese – wenn immer möglich – fertigzuführen. Dies zeigt sich bei der Konstruktion des Untergestells, wo es zu einer hohen Stabilität führt.

Bei der konstruktiven Überarbeitung des Stuhls wurde eine Montageplatte unter der Sitzfläche entwickelt, welche es erlaubt, auch im Nachhinein eine ausziehbare Bügelreihenverbindung anzubringen. Der Stuhl eignet sich so perfekt für Konferenzräume, Schulen, Gastronomie Grossraumbestuhlungen und viele weitere Anwendungen.

Kurt Thut (1931-2011) erlernte bei seinem Vater das Schreinerhandwerk und bildete sich anschliessend an der Kunstgewerbeschule Zürich als Innenarchitekt und Designer weiter. Dem Schritt in die Selbständigkeit folgte 1970 die Gründung der Thut AG, die er 2001 seinen Söhnen übertrug.

www.seledue.ch