innocent verpasst seinen Smoothie-Flaschen ein neues, erfrischendes Design. Das durchsichtige Etikett ermöglicht einen klaren Blick auf den Inhalt: 100% Obst und Gemüse. Zudem gibt es für die Smoothies erstmals eigene Namen. So können im Kühlregal ab sofort etwa der „Möhrchen-Prinz“ oder „Kiwi Wonder“ entdeckt werden. Der Inhalt bleibt weiterhin unverändert lecker.

Ab Sommer erstrahlen die Smoothies von innocent in einem neuen, erfrischenden Look. Passend zu der warmen Jahreszeit zeigen sich die Smoothies ganz schön freizügig. Der transparente Look erlaubt erstmals freie Sicht auf die inneren Werte: 100% Obst und Gemüse – und sonst nichts. Und weil in der Obstküche von innocent so viel Liebe in die Rezepte gesteckt wird, tragen die acht Smoothies von nun an auch alle ihren eigenen charmanten Namen. So können im Kühlregal ab sofort etwa der „Berry Good“, „Möhrchen-Prinz“ oder „Kiwi Wonder“ entdeckt werden.

„Unsere klassischen Smoothies sind ein wichtiger Teil des Markenkerns“, sagt Valerie Knoll, die Marketingverantwortliche für die Schweiz. „Das neue Design ist eher eine Evolution als
eine Revolution. Damit wollen wir unseren Smoothies ein etwas moderneres Gefühl geben.“ innocent ist bereits seit zehn Jahren auf dem Schweizer Markt aktiv und erfreut sich grosser Beliebtheit. Die Verpackung und die Namen ändern sich zwar, der Inhalt bleibt aber derselbe. So setzt innocent weiterhin auf100% Obst und Gemüse. Ganz ohne Zucker, Konservierungsstoffe oder anderen komischen Kram.

 

Beet-Geflüster

Berry Good

Coco & Co

Green Smoothie

Habe die Beere

Kiwi Wonder

Magnificent Mango

Möhrchen-Prinz

www.innocentsmoothies.ch