Wir alle – ob Kind, Frau oder Mann – haben an einem Punkt im Leben fragile Haut. A-Derma aus Frankreich, neu auch in der Schweiz erhältlich, vereint die Natürlichkeit des Rhealba® Oat (ein Jungpflanzenextrakt aus Hafer) und dermatologische Expertise. A-Derma ist der einzige Pflanzen basierte Dermokosmetik Brand und für alle Hauttypen geeignet, besonders aber für Menschen mit trockener, empfindlicher und zu Irritation neigender Haut.

 

24% der europäischen Bevölkerung leidet unter Hauttrockenheit oder Juckreiz, was oft als fragile Haut bezeichnet wird. 100% aller Europäer sagen, dass sie von Zeit zu Zeit spröde Haut haben. Fragile Haut hat viele Ursachen. Dies kann eine Frage von natürlich trockener Haut, noch nicht reifer Baby Haut oder langsam regenerierender Haut von Senioren sein. Manchmal können auch äussere Stressfaktoren wie Umweltverschmutzung, Klima oder ästhetisch dermatologische Behandlungen fragile Haut hervorrufen. Unabhängig von der Ursache ist die Hautbarriere empfindlicher und schneller beschädigt. Zudem ist die Haut leichter gereizt. A-Derma hat es sich zur Aufgabe gemacht, Beautyprodukte zu entwickeln, welche beruhigend und reparierend wirken und die fragile Haut wieder in die Balance bringen. Die Dermokosmetik Marke setzt auf Natürlichkeit und dermatologische Expertise. So basieren die Produkte auf dem Rhealba® Oat aus Terre d‘Avoine. Dieser Jungpflanzenextrakt aus den jungen, grünen Haferhalmen im Alter von zehn bis 12 Wochen enthält eine hohe Konzentration an Saponinen und Flavonoide. Saponine und Flavonoide zählen zu den sogenannten sekundären Pflanzenstoffen, die von der positiven Wirkweise den Vitaminen ähnlich sind. Das Rhealba® Oat ist aufgrund seiner Proteinfreiheit hochverträglich, klinisch getestet und wird seit langem von Dermatologen und Pädiatern empfohlen. «Die Halme werden in diesem besonderen Wachstumsstadium geerntet, um spezifische Moleküle in höchster Konzentration und Wirksamkeit extrahieren zu können», erklärt Monika Thorne, Head of Marketing Beauty Brands bei Galenica. So hält die Kraft des mediterranen Südwesten Frankreichs Einzug in die Riegen der Körperpflege.

Damit gelingt es A-Derma, Natürlichkeit und dermatologische Expertise zu vereinen. A-Derma wurde vom Apotheker Pierre Fabre 1965 ins Leben gerufen und wird bis heute von seinem Unternehmen vertrieben. Der Rhealba® Oat wurde von ihm vor dem Aussterben gerettet und ist heute eine von ihm geschützte Pflanze. Sie wird in Terre d’Avoine in der Nähe seines Heimatortes Castres, im Südwesten von Frankreich, angebaut. In der Schweiz werden jetzt insgesamt 24 Produkte, basierend auf 7 verschiedenen Linien (Exomega, Basislinie, Epitheliale, Dermalibour, Phys-AC, Rheacalm und Hydralba), eingeführt.

Trockenheit, Juckreiz, Hautbeschwerden?

Exomega – die besondere Pflege für trockene Haut

Die Haut ist im Alltag jeglichen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Auch Stress oder ein angeschlagenes Immunsystem können zu Hautirritationen führen. Selbst vitale Haut braucht Nährstoffe, um gesund und strahlend zu bleiben. Die richtige Pflege rundherum bietet die A-Derma Linie Exomega, welche sich besonders für extrem trockene und zu Neurodermitis neigender Haut eignet. Exomega ist die erste Pflegelinie mit dem beruhigenden, immunregulierenden Rhealba-Extrakt aus den Jungpflanzen des Hafers. Ausserdem enthalten die Produkte Filaxerine, einen von den Laboratoires A-Derma entwickelten Aktivstoffkomplex, der die Regneration der Hautbarriere unterstützt.

A-Derma erhält die Haut täglich die Feuchtigkeit und intensive Pflege zurück, die sie dringend benötigt. Die Exomega-Créme eignet sich für trockene bis sehr trockene Haut, die zu Neurodermitis neigt. Zudem beruhigt sie Juckreiz. Das Produkt kann bis zu 2 Mal täglich auf die gereinigte Haut aufgetragen werden, offene und entzündete Hautstellen sollten vermieden werden.

creme Emolliente Exomega 400ml (002)Baume emollient Exomega DEFI 200ml book 2015_2 (002)