Der erste integrierte Chronograph von Parmigiani Fleurier

Zu seinem 20-jährigen Jubiläum präsentiert Parmigiani Fleurier mit der Tonda Chronor Anniversaire sein erstes Uhrwerk mit integriertem Chronographen, eine uhrmacherische Meisterleistung, die nur wenige Uhrenhersteller heute beherrschen. Dieses erste Modell „Anniversaire“, das über ein Uhrwerk aus Gold verfügt, ist eine Hommage von Parmigiani Fleurier an die Chronographentradition.

 

Ein integrierter Chronograph ist sozusagen der Gral einer Uhrenmanufaktur, weil er eine der industriell am schwierigsten zu realisierenden Komplikationen darstellt. Der Chronograph zeichnet sich durch eine kinematische Kette aus, bei der jede Bewegung eine nächste auslöst und alle Sequenzen deshalb perfekt synchronisiert und aufeinander abgestimmt sein müssen. Schon die geringste Ungenauigkeit hat eine Dominowirkung zur Folge, die das gesamte Innenleben der Uhr beeinträchtigt. Durch seine höchst anspruchsvolle, beeindruckende Technik sagt der integrierte Chronograph sehr viel über das Potenzial der Manufaktur Parmigiani Fleurier aus. Er spiegelt die hohe Uhrmacherkunst wider, die dessen Realisierung überhaupt möglich gemacht hat. Aber er erinnert auch daran, dass ein Herstellungsprozess wirklich außerordentlich ist, wenn er auf ein über viele Jahre erworbenes Know-how zurückgreift. Und er ebnet einen neuen Weg, den Uhrmacher, Techniker und Handwerker Hand in Hand gehen.

parmigiani fleurier uhr uhren modell modelle uhrenhersteller manufaktur luxusuhren

Das Kaliber PF361 zeugt von verschiedenen Hightech-Entwicklungen, welche die Zuverlässigkeit des Uhrwerks erhöhen und der beste Beweis dafür sind, dass ein Uhrenhersteller den Höhepunkt seiner Kunst erreicht hat.

Der Schweizer Uhrenhersteller Parmigiani Fleurier auf dem Höhepunkt seiner Kunst

Das Kaliber PF361 zeugt von verschiedenen Hightech-Entwicklungen, welche die Zuverlässigkeit des Uhrwerks erhöhen und der beste Beweis dafür sind, dass ein Uhrenhersteller den Höhepunkt seiner Kunst erreicht hat.

Die Einführung dieses ersten integrierten Chronographen erfolgt zum 20-jährigen Jubiläum von Parmigiani Fleurier. Das Uhrwerk des unter dem Namen „Tonda Chronor Anniversaire“ herausgegebenen ersten Modells ist aus Gold gearbeitet, um dessen Kostbarkeit zusätzlich zur Geltung zu bringen. Die Arbeit mit Gold innerhalb eines Manufakturprozesses ist in jeder Hinsicht sehr anspruchsvoll, denn Gold klebt an den Werkzeugen, ist weich und lässt sich schnell verformen. Deshalb müssen die Maschinen vollständig neu kalibriert und alle Schnittparameter einzeln überprüft werden. Die Realisierung eines derart komplexen Uhrwerks aus Gold ist der Beweis für ein umfassendes Know-how.

parmigiani fleurier uhr uhren modell modelle uhrenhersteller manufaktur schweizc

Das Uhrwerk des unter dem Namen „Tonda Chronor Anniversaire“ herausgegebenen ersten Modells ist aus Gold gearbeitet, um dessen Kostbarkeit zusätzlich zur Geltung zu bringen.

Für die Veredelung, die nicht weniger an technischem Können erfordert, werden über 50 Stunden pro Werk benötigt. Jedes Uhrwerk zeichnet sich durch entsprechend geformte Brücken aus, die konzentrisch um die Unruh angeordnet sind, was die zentrale Rolle der Unruh im ganzen Schauspiel unterstreicht. Zudem sind die Brücken durchbrochen, um freien Blick auf das Innenleben, insbesondere auch auf die beiden symmetrisch zur Kronenachse angeordneten Säulenräder, zu bieten. Sandgestrahlte und satinierte Flächen sowie einspringende Winkel an den Brücken vervollständigen das Ganze und rufen ein Lichtspiel hervor, das durch die Goldreflexe zusätzlich betont wird.

Die Tonda Chronor Anniversaire von Parmigiani ist in zwei Gehäuseausführungen erhältlich

Die Tonda Chronor Anniversaire mit Uhrwerk aus Gold ist in zwei Gehäuseausführungen erhältlich. Je 25 Exemplare dieser Jubiläumsserie sind aus Weißgold und aus Roségold gearbeitet.

Die zwei verschiedenen Farbtöne der Feueremail-Zifferblätter passen perfekt zum jeweiligen Gehäuse. Das eine zeigt sich in Weiß – inzwischen eine Spezialität von Parmigiani Fleurier – mit glatter, leuchtender Emailtextur. Das andere zeichnet sich durch eine tiefblaue Farbe mit einem leichten Violettstich aus, die sich je nach Lichteinfall verändert. Dieses speziell für die Tonda Chronor Anniversaire entwickelte „Königsblau“ ergänzt die bereits sehr umfassende Farbpalette von Parmigiani Fleurier.

Eine weitere ästhetische Besonderheit stellt die Dornschließe in der unverwechselbaren Bandanstoßform von Parmigiani Fleurier dar. Dieses Detail ist ein ästhetisches Augenzwinkern an die Geschichte von Parmigiani Fleurier und wird auch bei den zukünftigen Modellen wieder aufgegriffen.

parmigiani fleurier uhr uhren modell modelle uhrenhersteller manufaktur luxusuhr

Zu seinem 20-jährigen Jubiläum präsentiert Parmigiani Fleurier mit der Tonda Chronor Anniversaire sein erstes Uhrwerk mit integriertem Chronographen, eine uhrmacherische Meisterleistung, die nur wenige Uhrenhersteller heute beherrschen.

Das Jubiläumsmodell genießt zudem eine große Exklusivität: die Signatur von Michel Parmigiani auf der Federhaustrommel, hervorgehoben durch ein Motiv aus aneinandergereihten Bandanstößen, die so typisch für das Profil der Uhren von Parmigiani Fleurier sind. Die Signatur und weiteren Zierelemente sind nicht eingraviert, sondern stehen reliefartig heraus. Das heißt, dass das umgebende Material mit dem Laser abgetragen wurde, um die Verzierungen hervortreten zu lassen. Dieses symbolische Schauspiel lässt sich durch das durchdacht durchbrochene Uhrwerk aus Gold bewundern, wenn das Federhaus dreht.

www.parmigiani.ch