Jaguar präsentiert den F-TYPE SVR

Jaguar stellt Ihnen sein erstes vom Geschäftsbereich Special Vehicle Operations entwickeltes Serienmodell vor: den F-TYPE SVR. Der mit dem auf 423 kW (575 PS) gesteigerten 5.0 Liter V8 Kompressor bestückte Top-Athlet bewältigt den Sprint von 0 auf 100 km/h in 3,7 Sekunden – und damit nochmals 0,4 Sekunden schneller als der 405 kW (550 PS) starke F-TYPE R. Das Coupé bringt es auf eine Höchstgeschwindigkeit von 322, das Cabriolet auf 314 km/h.

 

Beide SVR-Varianten weisen sich unter anderem durch ein spezielles Aerodynamik-Paket, größere Rad/Reifen-Kombinationen, optionale Karbon/Keramikbremsen und ein betont sportliches Interieur als neue Speerspitzen der F-TYPE-Baureihe aus. Zu Preisen ab 138.400 Euro für das Coupé und 145.400 Euro für das Cabriolet sind diese ersten SVR-Modelle der Marke Jaguar ab sofort bestellbar; die offizielle Einführung bei den deutschen Jaguar Händlern ist im Juni.

Der neue Jaguar F-Type SVR leistet sagenhafte 575 PS

Das neue SVR-Duo aus Coupé und Cabriolet reizt das ganze Potenzial der Leichtbau-Aluminiumarchitektur des F-TYPE aus, ohne dabei in punkto Sicherheit und Alltagstauglichkeit Abstriche zu machen. In Kombination mit dem serienmäßigen Allradantrieb präsentiert sich der neue Jaguar F-TYPE SVR als bis zu 322 km/h schneller High-Performance-Sportwagen für ein breites Einsatzspektrum. Die Leistung des per Kompressor aufgeladenen 5.0 Liter V8 stieg nochmals um 25 auf nunmehr 575 PS; das maximale Drehmoment nahm im Vergleich zum F-TYPE R von 680 auf 700 Nm zu. Mit diesem Kraftpaket im Vorderbau beschleunigen beide F-TYPE SVR in nur 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h (F-TYPE R: 4,1); das Coupé erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 322 km/h, das Cabriolet ist mit maximal 314 km/h kaum langsamer unterwegs.

jaguar f type svr neuheit neuheiten neue modelle modell

Das neue SVR-Duo aus Coupé und Cabriolet reizt das ganze Potenzial der Leichtbau-Aluminiumarchitektur des F-TYPE aus.

Das Interieur des neuen Jaguar F-Type SVR wartet mit exquisiten Details auf

Das individuell ausgestattete Interieur des Jaguar F-TYPE SVR wartet neben exquisiten Details mit den neuesten Infotainment-Highlights auf. Darunter auch eine mit tragbarer Technologie – Stichwort Apple Watch – kompatible InControl Remote App. Die gesteigerte Performance des F-TYPE SVR geht wie bereits skizziert nicht zu Lasten des Insassen-Komforts. In der Kabine warten maßgeschneiderte und bis zu 14-fach verstellbare Performance Sportsitze in schwarzem Jet Leder mit gestepptem Rautenmuster, Kontrastnähten und Micro-Kedern auf die Insassen. Die Kopfstützen ziert ein eingeprägtes SVR-Logo. Besonders attraktiv sind optionale Leder-Sitzanlagen in Rot oder Siena Tan.

jaguar f type svr sportwagen neuheit neuheiten neue modelle modell

Das individuell ausgestattete Interieur des Jaguar F-TYPE SVR wartet neben exquisiten Details mit den neuesten Infotainment-Highlights auf.

Die Infotainmentsysteme InControl Touch und InControl Touch Plus überzeugen durch kapazitive Touchscreens im Format acht Zoll, intuitive Bedienoberflächen und kristallklare 3D-Kartendarstellungen. Für anspruchsvolle audiophile Kunden zaubern Meridian Soundsysteme mit 380 und 770 W Leistung sowie zehn oder gar zwölf Lautsprechern Musikgenuss pur.

Weitere Infos unter: www.jaguar.com/de/de/