Im Portfolio von Lumas sind immer mehr Schweizer Künstler vertreten. Durch einen Fotowettbewerb wurde LUMAS auf Fotografen Rafael Graf, Nicole Hunziker und Walter Dürst aufmerksam und hat diese als limitierte Edition in ihr Portfolio aufgenommen. Mit den unterschiedlichsten Herangehensweisen eröffnen Graf, Dürst und Hunziker neue Einblicke in die Schönheit der Schweiz.

Der Jungfotograf Rafael Graf möchte „die Kraft der Natur“ zum Ausdruck bringen und die „Schönheit der Schweiz“ festhalten, so im Interview mit annabelle. Seit einigen Jahren fotografiert er mit grosser Leidenschaft und veröffentlicht seine Arbeiten auf seinem Instagram Kanal. Nun wurde seine Fotografie Brienzersee als limitierte, handsignierte Edition bei Lumas aufgenommen.

Wenn die Sterne kreisen – Walter Dürst zieht den Betrachter mit seiner magischen Aufnahme Hinter den Eggen, einer kleinen Kirche in verschneiter Winterlandschaft in den Bann. Mittels einer Langzeitbeleuchtung fängt der Schweizer den Sternenhimmel ein und bereichert nun die Lumas Art Now Kollektion. Die Fotografie wurde im Sertig bei Davos aufgenommen.

Nicole Hunziker zeigt mit ihrer Arbeit Matterhorn ihre Interpretation eines vollkommenen Ausblicks am Morgen. Das Werk hält eine Perspektive fest, die es so nicht gibt: Das Hintergrundbild wurde vor zwei Jahren am Riffelsee in Zermatt aufgenommen. Im Vordergrund steht eine Freundin. Zusammengefügt entsteht die wunderschöne Ansicht auf den Schweizer Bergkoloss, als stünde man selbst davor.

Brienzersee © Rafael Graf, Hinter den Eggen © Walter Dürst und Matterhorn © Nicole Hunziker, www.lumas.com

Brienzersee © Rafael Graf, Hinter den Eggen © Walter Dürst und Matterhorn © Nicole Hunziker, www.lumas.com

 

gotsch

Abendstimmung Sils © Claudio Gotsch, www.lumas.com

Die drei Nachwuchstalente sind nicht die ersten Schweizer im Portfolio von LUMAS. Der Bündner Fotograf Claudio Gotsch überzeugt stets mit seinen unglaublichen Tier- und Landschaftsbildern. In seinem neuen Werk Abendstimmung Sils präsentiert er trotz trübem Wetter eine wunderschöne Spiegelung im See. Gotsch fokussiert sich meistens auf die Tierfotografie, in den Landschaftsbildern sieht er ein Pendant dazu: „sie zeigen, in welchem Lebensraum sich die Tiere befinden, in welcher wunderbaren Gegend die Tiere ihr Zuhause haben. Und ich darf mich glücklich schätzen, dies auch mein Zuhause nennen zu dürfen.“

 

Eine völlig andere Arbeitsweise verfolgt Anna Halm Schudel: Jeder Mensch besteht aus vielen einzelnen Facetten, die seine Persönlichkeit prägen. Die Beschäftigung mit diesen Innenbildern hat die Schweizer Fotokünstlerin zu ungewöhnlichen Portaits inspiriert. Mit einer verblüffenden Finesse setzt sie diese aus kleinen Bildern im Mosaikstil zusammen.

Die Schöne © Anna Halm Schudel, Anna © Anna Halm Schudel und Grace © Anna Halm Schudel, www.lumas.com

Die Schöne, Anna und Grace © Anna Halm Schudel, www.lumas.com

 

Über LUMAS
LUMAS bietet in über 40 Galerien weltweit Editionen in musealer Qualität. Mehr als 2‘000 Arbeiten von 230 etablierten Künstlern und vielversprechenden Newcomern liefern einen umfassenden Einblick in die zeitgenössische Kunst- und Designszene. Die Werke sind als handsignierte Originale in limitierten Auflagen von meist 75 bis 150 Exemplaren erhältlich. www.lumas.com