Die Exklusivität von HESS Uhren

Mit Design und Qualität als höchste Prämissen, entwirft Walter Hess seit 2008 Uhren nach eigenem Anspruch und Ideal. Seine exklusiven Uhrenmodelle wurden nach langer Entwicklungszeit im eigenen Atelier in Luzern gefertigt und präsentieren Materialien in einer Form, wie sie in der Uhrmacherkunst in dieser Art bisher noch nicht verarbeitet wurden.

Eine HESS Uhr ist mehr als die Summe ihrer Einzelteile. Das zeitlose Design und das hochwertige Innenleben der Modelle von TWO.1 und TWO.2 wahren eine einzigartige Eigenschaft, die sich nicht gleich erschliessen lässt. Diese ist dem Erfinder der HESS Uhren zuzuweisen. Uhrmacher Walter Hess, perfektionistischer Entwickler und passionierter Handwerker mit ästhetischem Ideal, entwickelte ein lichtabsorbierendes Zifferblatt, welches Farbnuancen der Umgebung aufnimmt und im Zusammenspiel mit hochfeinen Indizes und Zeigern der HESS Uhr ein ästhetisches Eigenleben verleiht. Eigen ist auch der Stil und die Persönlichkeit, die die Uhr zu reflektieren vermag.

HESS Uhren definieren einen Stil, der keinen vorgibt, sondern die individuelle Persönlichkeit der Besitzerinnen und Besitzer hervorhebt. Daher glänzt die hochkarätige Uhr im Stillen, schenkt das Gefühl von Exklusivität und Rarität und berührt durch Eleganz.

Die Uhr und ihre Stadt

Was die HESS Uhren zudem exklusiv macht: Sie sind nur in Luzern und nur im eigenen Atelier erhältlich. Wer eine besitzt, weiss, woher sie kommt und wer sie gebaut hat. HESS Uhren sind deshalb immer mit ihrer Herkunft und den Menschen dahinter verbunden. Während Passanten den Herstellungsprozess durch das Schaufenster verfolgen, können Einzelpersonen oder Gruppen persönliche Beratungsgespräche oder Atelierführungen vereinbaren, um in die Welt des Uhrmachers und des Schweizer Traditionshandwerks einzutauchen. Einkehr bietet auch die Galerie Vitrine, die in denselben Räumlichkeiten, am Fusse der Hochkirche, zeitgenössische Kunst präsentiert.

Menschen und Marke

HESS Uhren ist das erfolgreiche Ergebnis einer selbstbewussten Entscheidung: Walter und Judith Hess beschliessen im Jahre 2008, eine Uhr nach eigenem Anspruch zu entwickeln – durchdacht, vollendet und zeitlos schön. Mit Herz und Hand stiegen sie quer in eine traditionsreiche Branche ein und überzeugen mit hochkarätigen Uhren, die mehr sind als die Summe ihrer Einzelteile.

Spezifikationen

Beide Uhrenmodelle haben mechanische Uhrwerke mit automatischem Aufzug. Auf dem Basiswerk der TWO.1 ist ein Modul montiert das die 2. Zeitzone und das Datum im Grossformat anzeigt. Die Uhren sind mit schwarzem, braunem und silbernem Zifferblatt erhältlich, die Appliken sind in roségold oder rhodiumsilber gehalten. Die TWO.2 hat ein schwarzes oder braunes Zifferblatt, die Appliken sind in den gleichen Farben wie bei der TWO.1 erhältlich. Diese Uhr ist auch mit jeweils zwölf weissen, schwarzen oder braunen Diamanten erhältlich.

www.hessuhren.ch