Traditionelles Handwerk, beste Materialien und funktionelles Design – das sind die Zutaten, mit denen Flaviano Bencivenga, Inhaber der Schuhmanufaktur Benci Brothers und begeisterter Motorradfahrer, erstmalig zwei echte Biker Boots kreiert hat. Entstanden sind die Modelle in Zusammenarbeit mit Michael Bachmeier, Inhaber von KRAFTSTOFF, dem Motorcycle Lifestyle Store in Meilen am Zürichsee. Die Modellnamen „Gent“ und „Comanche“ sind eine Hommage an die zwei Protagonisten aus Tarantinos Biker-Kultfilm „Hell Ride“.

 

Als besonders robuster Begleiter gilt das Modell „Gent“. Der rahmengenähte Stiefel wird aus bestem Horween-Rindsleder gefertigt und die Lederhäute vor der Produktion aufwändig geölt und von Hand gefärbt. Diese Behandlung macht den Stiefel ausgesprochen widerstandsfähig und wasserabweisend – gleichzeitig aber auch geschmeidig und bequem. Mit den Jahren entwickelt das braune Leder einen einzigartigen und authentischen Look. Für den „Urban Biker“ wurde die etwas leichtere, blake-genähte Version „Comanche“ designt. Das Modell wird aus hochwertigem taupefarbenem Veloursleder verarbeitet und eignet sich perfekt als cooler Alltagsstiefel, der auch auf dem Motorrad einwandfrei funktioniert.

Die Stiefel von Benci Brothers werden in Italien gefertigt

Beide Stiefel haben Lederverstärkungen, mit denen der Fuss des Fahrers beim Schaltvorgang geschont wird und der Schuh über die Jahre hinweg ansehnlich und funktionstüchtig bleibt. Ausserdem sind sie ausgestattet mit einer durchgehenden Gummisohle, die einen sicheren Halt garantiert. Die Biker-Boots aus der „Vintage Racing“ Serie werden in der traditionellen Benci Brothers Schuhmanufaktur in Italien gefertigt.