Die ultimative Partnerschaft im dänischen Design: Republic of Fritz Hansen, der dänische Architekt Bjarke Ingels und die dänische Design-Gruppe KiBiSi bringen jetzt den VIA57 Sessel auf den Markt. Die Partnerschaft ist der Höhepunkt großer dänischer Design-Visionen, welche die dynamische, vierflächige Form des Sessels hervorgebracht hat, der aus dem Blickwinkel der Möbel-Traditionsmarke umgesetzt wurde.

 

Der VIA57 ist jede Art von Sitzmöbel, die Sie haben möchten. Mit seinem anpassungsfähigen und einfallsreichen Design ist der VIA57 der ultimative Sessel für einen modernen Lebensstil. Er erlaubt Ihnen die individuelle Anpassung an Ihre Bedürfnisse: er wird zu einem kleinen Sofa für intime Gespräche, verwandelt sich in einen großräumigen Lounge-Bereich mit einladender Atmosphäre oder wird einzeln stehend zu einer wunderschönen Skulptur, die zugleich auch als Sitzmöglichkeit dient. Ähnlich wie sich das VIA57 West-Gebäude in die Skyline von Manhattan einfügt, bietet der VIA57 Sessel ein entspanntes Sitzgefühl, das seiner Umgebung eine gewisse Leichtigkeit verleiht.

Die Möbel von Fritz Hansen sind eine Bereicherung für Ihre Zimmer

Das Design ist auf den ersten Blick ansprechend und einladend. Wer einmal in dem Sessel sitzt, wird seine ruhige und komfortable Umarmung schätzen. Man kann sich auf ihm in allen drei Richtungen hinsetzen, offen für den Dialog, ansprechbar von jedem im Zimmer. Neben seiner modularen Funktionalität und mehreren Einstellungsmöglichkeiten hat der VIA57 ein bestechendes optisches Erscheinungsbild, so dass er im Mittelpunkt des Interesses steht. Die gestalterische Ausdruckskraft lockert die traditionellen Linien des Zimmers auf und bietet einen kompromisslosen Komfort.

www.fritzhansen.com