Ordnung und einen entsprechenden Rahmen für Bücher, Ordner, Musiktonträger oder schön präsentierte Accessoires braucht es in jeder Wohnung. Und was bietet sich dazu besser an, als ein schlichtes und doch cleveres Regal, das ohne Werkzeug schnell zusammengesteckt und sich dabei den gegebenen Räumlichkeiten in freier Form anpasst werden kann.

Das geniale Programm «Mocoba» von Designer Klaus Kiefer ist vielfältig, wunderbar variabel und traumhaft einfach anbaubar. Es basiert auf positiv-negativ ineinandergreifenden Plattenzuschnitten aus MDF, die sich in der gewünschten Konfiguration stabilisieren.

Das Steck- und Aufbausystem kann je nach Bedürfnissen jederzeit verändert und um- oder angebaut werden. Die durchdachte Funktionalität von «Mocoba» verbindet sich mit einer zurückhaltenden, formschönen Erscheinung und einer grossen Einsatzmöglichkeit vom Objekt- bis zum Wohnbereich.

Das Regalsystem «Mocoba» ist Teil der edlen Designkollektion Seledue.

www.mocoba.ch