Die wohl berühmtesten Söhne des nordhessischen Berglandes sind die Gebrüder Grimm. Mitten zwischen den geheimnisvollen Wäldern und romantischen Städtchen, die Jacob und Wilhelm einst für ihre Märchen inspiriert haben, liegt das Relais & Châteaux Hotel Die Sonne Frankenberg. Auch vom 22. bis 30. April 2017 ist es wieder Schauplatz verschiedener Lesungen und Events im Rahmen des Literaturfestivals „Literarischer Frühling“, das zu Ehren der Grimm-Brüder stattfindet. Im Zeitraum des Festivals bietet das Hotel ein spezielles Arrangement für seine Besucher an.

Frankenberg, April 2017. „Der ‚Literarische Frühling‘ ist für uns jedes Jahr etwas ganz Besonderes“, erklärt Sonne-Direktorin Susan Lorenz. „Schließlich haben wir das Festival gemeinsam mit zwei anderen Hotels aus der Region 2012 überhaupt erst ins Leben gerufen.“ Seitdem erfreut sich die vielseitige Kulturveranstaltung nicht nur bei Besuchern weit über die Region hinaus großer Beliebtheit, auch Autoren und Schauspieler von Weltrang sind regelmäßig zu Gast in Nordhessen. Vom 22. bis 30. April 2017 bietet die Sonne Frankenberg ein besonderes Arrangement für ihre Gäste an.

„Literarischer Frühling“ im Relais & Châteaux Hotel Die Sonne Frankenberg

Die Lesungen und Diskussionsrunden finden an verschiedenen Orten im Hotel statt, mit dem Arrangement sind die Gäste so nah wie möglich am Geschehen und prominenten Gästen wie Barbara Frank oder Ilija Trojanow. Das Special beinhaltet zwei Übernachtungen im Doppelzimmer Classic inklusive des Sonne Frühstücksbuffets. Für den Fall, dass der Geist irgendwann Ruhe braucht und stattdessen der Körper nach Aufmerksamkeit verlangt, sind der Zugang zum Sonne-Spa sowie eine St. Barth Harmony Short Teilkörpermassage mit hochwertigen und auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmten Pflegeprodukten inbegriffen. Im Spa-Bereich, der an ein orientalisches Märchen erinnert, finden Gäste in verschiedenen Saunen und Ruhebereichen und im Solebecken, Dampfbad oder Tepidarium Entspannung.

Das Arrangement ist ab 234 Euro pro Person im Doppelzimmer Classic erhältlich.

Autoren und Schauspieler
2017 in Nordhessen zu Gast sind unter anderen Mario Adorf, Wladimir Kaminer, Hubertus Meyer-Burckhardt, Marianne Sägebrecht, Denis Scheck, Ilija Trojanow, Sahra Wagenknecht, Michael Quast und viele mehr.

Termine
Hier finden Sie alle Termine und Programmpunkte des „Literarischen Frühlings“, in der Sonne Frankenberg finden die folgenden Veranstaltungen statt:

 

23. April 2017, 14 und 17 Uhr
Barbara Frank & Giuseppe Tomasi di Lampedusa: „Wenn alles bleiben soll, wie es ist, muss alles sich ändern“

24. April 2017, 14 und 17 Uhr
Barbara Frank & Giuseppe Tomasi di Lampedusa: „Wenn alles bleiben soll, wie es ist, muss alles sich ändern“

28. April 2017, 20 Uhr
Ilija Trojanow: „Nach der Flucht“

29. April, 15 Uhr
Martin Baltscheit: „Löwenherzen weinen nicht“ – Die Löwen-Lese-Show für Kinder

Buchung
Weitere Informationen und Reservierungsmöglichkeiten finden Sie unter www.sonne-frankenberg.de und www.literarischer-fruehling.de, alternativ kann das Arrangement unter der Telefonnummer  +49 – 6451 – 7500 gebucht werden.

 

Inmitten der Heimat der Brüder Grimm und unweit des Nationalparks Kellerwald-Edersee liegt das Relais & Châteaux Hotel Die Sonne Frankenberg. Die Lage macht die Sonne zum idealen Ausgangspunkt für Tagesausflüge, Wanderungen und Spaziergänge, ebenso sind Ausfahrten mit den drei hoteleigenen Oldtimern möglich. Das Hotel ist eingebettet in ein Ensemble aus liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern rund um das 500 Jahre alte Rathaus. Die historischen Gebäude beherbergen 60 individuelle, sonnige und mediterrane Zimmer und Suiten, teils mit originalen Balkenlagen. In drei Restaurants präsentiert sich die kulinarische Vielfalt der Sonne: Im Gourmet-Restaurant Philipp Soldan (u.a. ein Stern im Guide Michelin, 16 Punkte Gault&Millau), in den Sonne Stuben mit anspruchsvoller regionaler Küche (vom Guide Michelin mit einem Bib-Gourmand ausgezeichnet) und im Bistro Philippo mit mediterranen Speisen, sowie einer Cocktailbar mit Kaminlounge. Im Tabak-Kollegium herrscht englische Clubatmosphäre mit Zigarren-Service und edlen Bränden. Im Sonne-Spa fühlen sich die Gäste wie in einem Märchen aus 1001 Nacht. Feine Düfte, die orientalisch inspirierte Atmosphäre sowie angenehme Anwendungen, bei denen eine ganzheitliche Philosophie verfolgt wird, sorgen dafür, dass der Alltag vergessen wird. Auf 1.000 Quadratmetern bieten Saunen, Solebecken, Dampfbad, Eisbrunnen, Tepidarium und Ruhebereiche die Möglichkeit für tiefste Entspannung.

 

Pressekontakt:
Prime Connection
Patricia Wenk
Tel.: +49 – 69 – 25 78 12 8 – 21
Email: pwenk@prime-connection.de