Das Montafon zeigt im goldenen Herbst seine vielseitigen Facetten in bunten Farben. Alpabtriebe mit prächtig geschmückten Kühen, eine Wanderung auf dem Themenweg Gauertaler AlpkulTour oder ein Streifzug durch die genussvolle Kulinarik des Tales sind nur einige Beispiele der geschichtsträchtigen Montafoner Kulturlandschaft.

Am Ende des Sommers wird der Höhepunkt des bäuerlichen Arbeitsjahres mit den Alpabtrieben im September feierlich begangen. Mit Festen, Musik und Bauernmärkten werden die mit Kränzen und bunten Blumen geschmückten Tiere im Tal empfangen. Gefeiert wird, dass Mensch und Tier wieder wohlbehalten heimkehren.

Begleitet werden die Tiere von den Alpwirten und Hirten, die den ganzen Sommer mit ihnen in den Bergen verbracht haben. Einer von ihnen ist Markus Netzer, Alpmeister der Alpe Spora: „In den letzten Tagen auf der Alpe herrscht Aufbruchsstimmung. Das Vieh spürt, wenn der Sommer zu Ende geht und das Tal ruft.“

Alpabtrieb in Tschagguns (c) Montafon Tourismus GmbH, Schruns - Patrick Saely

Alpabtrieb in Tschagguns (c) Montafon Tourismus GmbH, Schruns – Patrick Saely

Gelebtes Brauchtum

Seit über 400 Jahren ist das Brauchtum der Alpabtriebe beinahe unverändert in der Montafoner Tradition verankert. Das liegt zum Großteil an der historischen 3-Stufen-Landwirtschaft, die im Montafon noch heute gepflegt wird. Der Bauer zieht das ganze Jahr mit seinem Vieh dem Futter nach. Von der ersten Stufe, dem Heimatstall im Tal, bringt er das Vieh etwa Anfang Juni auf das Maisäß. Gehen die Futtervorräte auch hier zu Ende, werden die Tiere auf die höher gelegene Alpe gebracht, womit die dritte Stufe erreicht ist.

Montafoner Maisäßlandschaft

Das Gauertal ist ein außergewöhnlich schönes Beispiel für die Montafoner Alp- und Maisäßkultur. Doch wer weiß heute noch, was ein Maisäß überhaupt ist? Das Wissen darüber, wie diese Kulturlandschaft entstanden ist, geht langsam verloren. Die Gauertaler AlpkulTour – ein Themenweg mit 13 Standorten – soll diesem schleichenden Prozess entgegenwirken. Eingebettet in eine imposante Gebirgskulisse mit eindrucksvollen Skulpturen, die vom heimischen Künstler Roland Haas gestaltetet wurden, macht die Wanderung zu einem einzigartigen Erlebnis.

Gauertaler AlpkulTour (c) Montafon Tourismus GmbH, Schruns - Andreas Haller

Gauertaler AlpkulTour (c) Montafon Tourismus GmbH, Schruns – Andreas Haller

„Die Idee, einen Themenwanderweg nicht mit erklärenden Schautafeln, sondern mit Skulpturen zu begleiten, fand ich von Anfang an faszinierend“, so Haas. Die Jahrhunderte alte Kultur des Tals wird in ungewohnter Form in Kontext mit dem Heute gestellt. Wanderer erhalten an jeder Station Einblicke in ein anderes Kapitel der Kulturlandschaft, wie beispielsweise das Hirtenleben, die Maisäßkultur und die Alpgeschichte.

Das Eingangstor - Gauertaler AlpkulTour (c) Montafon Tourismus GmbH, Schruns - Andreas Haller

Das Eingangstor – Gauertaler AlpkulTour (c) Montafon Tourismus GmbH, Schruns – Andreas Haller

Herbst für Genießer

Genussvoll kann aber nicht nur das Auge, sondern auch der Gaumen den Herbst im Montafon entdecken. Beim Bergkulinarium Herbstgenuss von 22. September bis 6. Oktober werden in zehn ausgewählten Gasthäusern im ganzen Tal für das Montafon typische Spezialitäten angeboten. Die Zutaten für diese Köstlichkeiten stammen aus der Region und werden besonders sorgfältig nach traditionellen Rezepten zubereitet.

alpe_rongg_c_montafon_tourismus_gmbh_schruns_-_daniel_zangerl

Montafoner Buratag

Besonderer Höhepunkt des goldenen Herbstes ist der traditionelle Montafoner Buratag mit Viehprämierung am 1. Oktober in Schruns. Hier trifft sich das ganze Tal, wenn der beste Montafoner Sura Kees der Saison gekürt wird. Der magere Sauerkäse ist eine regionale Spezialität, die seit dem 12. Jahrhundert im Tal hergestellt wird. Damit kann das Montafon auf eine der ältesten Traditionen in der Käseherstellung im Alpenraum verweisen.

Alpabtriebe im Montafon
Mehr Informationen: www.montafon.at/alpabtrieb

Gauertaler AlpKulTour
Mehr Informationen: www.alpkultour.com

Bergkulinarium Herbstgenuss
Mehr Informationen: www.montafon.at/topevents