Er ist klein, stark, schnell und beflügelt unsere Gedanken: der Colibri, Symbol für Kraft, Liebe und eine positive Zukunft. Mit 40 bis 50 Flügelschlägen pro Sekunde ist dieser Vogel eines der agilsten Lebewesen unserer Erde. Der kleinste Vertreter seiner Zunft misst gerade mal sechs Zentimeter – samt Schnabel und Schwanzfedern. Für die „Limited Skull Edition“ verewigten die Porzellanmaler der Manufaktur 2016 erstmals einen Colibri mit Blüten auf dem handgefertigten Totenschädel.

 

 

Die Ausarbeitung des feinen, irisierenden Gefieders zeugt von der Könnerschaft der Porzellanmaler. Jeder noch so feine Pinselstrich wird ohne Schablone frei von Hand aufgetragen. Für die Darstellung wählten sie eine grünschimmernde Breitschwanzelfe ‚in action‘. Eben so, wie sie sich tagtäglich auf die Suche nach Nahrung begibt. Dabei ist der Colibri sehr wählerisch. Insbesondere rote und orangefarbene Blumen ziehen den unermüdlichen Nektarsammler an. Deshalb umgaben ihn die Porzellanmaler mit ein paar besonders prächtig blühenden Chrysanthemen. Jeder Skull dieser insgesamt auf 25 Exemplare limitierten Serie ist ein handgefertigtes Unikat und trägt die persönliche Handschrift der Kunsthandwerker, die an seiner Entstehung beteiligt sind.

porzellan accessoires wohnen einrichtung luxus porzellanmanufaktur

Seit der Gründung im Jahre 1747 wird in Nymphenburg die hohe Kunst der Porzellanherstellung gepflegt.

Die Hohe Kunst der Porzellanherstellung bei Nymphenburg

NYMPHENBURG ist die Porzellan Manufaktur des Bayerischen Königshauses. Seit der Gründung im Jahre 1747 wird in Nymphenburg die hohe Kunst der Porzellanherstellung gepflegt. Manu Factum bedeutet hier bis zum heutigen Tage: komplett von Hand gemacht in Techniken, die von Generation zu Generation weitergegeben und bewahrt werden. Nur so ist die unerreichte Feinheit, Raffinesse und Brillanz des Porzellans gewährleistet, auf die der Weltruf Nymphenburgs gründet. Die Meisterwerkstätten der Manufaktur produzieren, ihrer Zeit voraus, stilprägende und maßgefertigte Entwürfe aus vier Jahrhunderten – bis zum heutigen Tag gestaltet von den namhaftesten Künstlern, Architekten und Designern.

Weitere Informationen unter: www.nymphenburg.com