Suki Waterhouse präsentiert einzigartiges Kleid der berühmten britischen Designerin Zoe Bradley, welches in 100 Stunden feinster Handarbeit kreiert wurde.

Das britische Model erobert mit British Airways Piloten und Besatzung den berühmten Duomo Square für aussergewöhnliche Fotoshooting.

Supermodels David Gandy und Suki Waterhouse nehmen an exklusivem Afternoon-Tea mit British Airways Fashion Show teil.

 

Ein Look zum Abheben – gestern präsentierte das britischen Model Suki Waterhouse ein atemberaubendes und von British Airways inspiriertes Papierkleid in Mailand. Das Kleid wurde von der bekannten britischen Modedesignerin und Künstlerin Zoe Bradley kreiert und in 100 Stunden feinster Handarbeit erschaffen. Ein Highlight des Outfits stellt das grandiose Kopfstück dar, welches aus Bordkarten mit Suki’s Namen darauf besteht. Das Kleid reiste von Cardiff in Grossbritannien über 1‘500 Kilometer weit, um während einer der stilvollsten Wochen in Mailands Kalender in der Modemetropole anzukommen.

Fotoshooting inmitten von Milano

Das handgefertigte Meisterwerk wurde gestern Morgen von Suki in den modischen und historischen Strassen von Mailand vor der berühmten Kathedrale auf dem Duomo Square enthüllt. Dabei wurde sie von British Airways Piloten und der Besatzung begleitet.

Die bekannte Designerin Zoe Bradley, welche auch schon mit Christian Louboutin und Alexander McQueen zusammengearbeitet und das Meisterwerk mit ihrem Team in Cardiff in Handarbeit kreiert hat, sagte: „Ich wollte ein Design entwerfen, welches die Linie des ikonischen British Airways-Logos erfasst und die Verbindung zwischen Grossbritannien, British Airways und Mode unterstreicht. Dabei ist Suki als die perfekte „English Rose“ wie dafür geschaffen, um dieses Kleid zu präsentieren. Ich liebe es Herausforderungen anzunehmen und als British Airways mit der Idee auf mich zukam, ein dramatisches Kleid aus Papier zu designen, war es die Chance, etwas wirklich aussergewöhnliches zu erschaffen.“

Afternoon Tea mit Fashion Show

In Zusammenarbeit mit dem Berkeley Hotel London hat British Airways im Anschluss an das Fotoshooting VIP-Gäste zum exklusiven Afternoon Tea geladen, welcher von den Themen und Farben der Modewelt inspiriert wurde und an welchem die Gäste das Meisterwerk bewundern konnten, bevor es ins British Airways Museum in Waterside zurückkehrt. Suki wurde bei der Veranstaltung von einer weiteren britischen Mode-Ikone, dem Supermodel David Gandy begleitet. Die geladenen Gäste kamen in den Genuss einer exklusiven Modenschau, bei welcher die British Airways Cabine-Crew-Uniformen im Wandel der Zeit präsentiert wurden.

Weitere Informationen unter http://www.ba.com.