Baume & Mercier – Eine Damenuhr wie ein Hauch von Poesie

Der Mond, dieses mythische und faszinierende Gestirn, Symbol der Weiblichkeit schlechthin, hat Baume & Mercier zu der neuen Promesse inspiriert. So wie eine Frau ihre unterschiedlichen Facetten im Verlauf des Tages entfaltet – und dabei ihre geheimnisvolle Seite für sich behält – offenbart dieses Modell die 4 Mondphasen, indem es uns einen Blick auf den rätselhaften Umlauf dieses Trabanten ermöglicht. Dieser kostbare Zeitmesser ergänzt ab sofort die 2014 lancierte Kollektion Promesse, die auch weiterhin durch Eleganz und zeitlose Linienführung besticht.

Baume & Mercier bietet allen Frauen, die eine Vorliebe für Uhren haben und sich außerdem ein raffiniertes Schmuckstück wünschen, eine Interpretation dieser poetischen und ästhetischen Komplikation.

Mit ihrer schlichten Silhouette wirkt sie noch moderner, und das Design der Mondphasen harmoniert perfekt mit dem Zifferblatt in Blauschattierungen. Die 30 Diamanten, wie zwei Halbmonde gesetzt, erhellen diese sternenklare Nacht und unterstreichen die Kontur der ovalen Lünette, die in das runde Gehäuse (34 mm) aus poliertem Stahl integriert ist. Dieses Spiel mit den Formen prägt seit ihrer Kreation den Charakter der Promesse. Besonders raffiniert ist auch das Armband aus nachtblauem glänzendem Alligatorleder. Eine Nuance, die dem Handgelenk unübertroffene Eleganz verleiht und ein absolutes Must-have dieser Saison ist.

www.baume-et-mercier.com

baume & mercier damenuhren modelle diamanten alligatorleder

Dieser kostbare Zeitmesser ergänzt ab sofort die 2014 lancierte Kollektion Promesse.