Kuschelig warm und gemütlich: Behaglichkeit im direkten Arbeits- und Wohnumfeld spielt zunehmend eine wichtige Rolle in unserem Leben und trägt nachweislich zur Steigerung der Lebensqualität bei. Umso schwerer fällt es aufgrund rasant steigender Energiepreise, die Heizung runter zu drehen. Vor allem in der kalten Jahreszeit. Zwar hat jeder Mensch seine persönliche Komfortzone.

Wenn es aber um die Raumtemperatur geht, gibt es aus bauphysikalischer Sicht einen klar definierten Bereich, in dem sich der Mensch am wohlsten fühlt: Das „Behaglichkeitsfeld“! Es bewegt sich zwischen 20 und 22 Grad Celsius. Darunter wird es schnell ungemütlich.

Die exklusiven Design-Teppiche von OBJECT CARPET verwandeln den privaten Wohnbereich in herrliche Komfort-Oasen. So begeistert der hochflorige POODLE mit seiner flauschigen Haptik und wärmt die Seele. Ein charmanter Handschmeichler ist auch SMOOZY: das weiche Glanzfrisé des Luxus-Shags macht Lust auf sinnliche Stunden. Seidig schimmernd sorgt zudem der hochkarätige Velours SILKY SEAL für magic Moments.

Sogar in Neubauten zahlen sich Teppichböden beim Energiesparen messbar aus

Mit enormer Farb-Kompetenz und visionären Gestaltungskonzepten entstehen individuelle Privatsphären nach Maß. Darüber hinaus sind alle Qualitäten von OBJECT CARPET schadstofffrei und emissionsarm produziert. Sie verfügen über akustikreduzierende und staubbindende Eigenschaften. Gleichzeitig verbessern sie die Luftqualität, sind außerordentlich wohngesund und für Allergiker geeignet.

Damit schaffen die erlesenen Bodenbeläge eine einzigartige Wohlfühl-Atmosphäre und Identität – Zuhause ebenso wie im Loft, Office oder Objekt. Das belegen sogar physikalische Untersuchungen: So verbessert ein Teppichboden nicht nur die physiologische sondern auch die psychologische Wahrnehmung von Behaglichkeit. Messungen ergaben, dass sich Bewohner in einem mit Teppichboden ausgelegten Raum auch dann noch wohlfühlen, wenn die Zimmertemperatur 1 bis 2°C niedriger ist als in Räumen ohne textilem Bodenbelag.

Sogar in Neubauten zahlen sich Teppichböden beim Energiesparen messbar aus. Ob Bahnenware, Akustikfliesen oder individuell abgepasste RUGX-Qualitäten von OBJECT CARPET – mit den traumhaft weichen Premium-Teppichen wird es auch im Winter ultra-gemütlich.

Über das Unternehmen OBJECT CARPET

Seit 1972 steht OBJECT CARPET für Qualität, Design und Innovation im Objektbereich. Der Sinn für Ästhetik und Farbe, in Kombination mit fortschrittlicher Fertigung, findet Ausdruck in edlen und außergewöhnlichen Dessins – in Form von Teppichböden, Teppichfliesen und abgepassten Teppichen (RUGX). Mit über 1.000 Qualitäten und Farben sowie individuellen Maßanfertigungen bietet die OBJECT CARPET-Kollektion eine einzigartige Vielfalt für modernes Interior Design aus hochwertigen Rohstoffen. Alle OBJECT CARPET-Qualitäten sind zudem frei von Bitumen, Latex, PVC sowie gesundheitsschädlichen Emissionen und tragen das Gütezeichen „Blauer Engel“ des deutschen Umweltbundesamtes. Teppiche aus recyceltem Material herzustellen und der Anspruch, diesen einen zweiten Lebenszyklus zu ermöglichen, ist für OBJECT CARPET selbstverständlich. Um den eigenen ökologischen Fußabdruck zu verringern, arbeitet OBJECT CARPET konsequent an nachhaltigen Lösungen und investiert in neue Techniken.

https://www.object-carpet.com/