WAHL, internationaler Marktführer im Bereich der Haarschneidemaschinen, verkündet den Start einer eigens für Movember kreierten internationalen E-Commerce-Website. Das Familienunternehmen zeigt Herz und spendet alle Erträge aus dem Verkauf der Produktreihe „WAHL Movember“ an die Stiftung. Diese großzügige Initiative zielt darauf ab, die Movember Foundation in ihrem Anliegen zu unterstützen, das öffentliche Bewusstsein für die Gesundheit von Männern zu schärfen und Forschungsmittel bereitzustellen.

Die Movember Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, deren Aufgabe darin besteht, die öffentliche Wahrnehmung von Männererkrankungen zu verändern, schwere Krankheiten wie Prostata- und Hodenkrebs sowie psychische Erkrankungen zu bekämpfen sowie Suizidprävention zu betreiben. Weil zu viele Männer zu jung sterben, ist es notwendig, das Schweigen über diese häufig auftretenden Krankheiten zu brechen, das Bewusstsein zu schärfen und Mittel zu beschaffen, die effektiv in die Forschung investiert werden können. Bis 2030 will die Movember Foundation die Zahl der vorzeitigen Todesfälle um 25 % reduzieren.

„Wir sind ein Unternehmen, dessen Kerngeschäft in der Produktion von Rasierprodukten für Männer liegt. Vor diesem Hintergrund sind die Belange der Initiative und die damit verbundene Kommunikation für uns von enormer Bedeutung. In den letzten Jahren haben wir den Schwerpunkt unserer Kommunikation vor allem darauf ausgerichtet, die Bekanntheit von Movember zu steigern. In diesem Jahr wollen wir nicht nur zu mehr Bekanntheit beitragen, wir wollen darüber hinaus auch handeln, indem wir Geld für die Stiftung sammeln“, erklärt Edwin Muller, Marketing- & Produktmanager.

So unterstützen Sie Movember

Ab sofort steht solidarischen Nutzern unter http://www.wahl-movember.com/ eine Auswahl von 6 unterschiedlichen WAHL Movember Produkten zu Preisen zwischen 3,50 € und 15,00 € zur Verfügung. Lediglich die Lieferkosten werden verwendet, um die Lieferung der Produkte sicherzustellen. Die Erträge aus dem Verkauf der Produkte werden ab dem 1. Dezember 2017 vollständig an die Movember Foundation ausgezahlt. Die Website ist in 6 Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch und Polnisch.