In der 20. Ausgabe des renommierten Wellnessführers RELAX Guide wurde das Fünfsterne Posthotel Achenkirch in Tirol erneut mit den begehrten vier Lilien sowie 19 von 20 Punkten bewertet. Eigentümer und Hoteldirektor Karl C. Reiter, der das Hotel in vierter Generation führt, empfängt die Lilien-Plakette mit grosser Freude – ein schönes Geschenk im 100-jährigen Jubiläumsjahr. Und auch die „Gaststube“ wurde ausgezeichnet: Für seine Kochkünste erhielt Küchenchef Fabian Leinich im GaultMillau 2019 zwei von vier Hauben. Herzlichen Glückwunsch!

 

Hoteldirektor Karl C. Reiter

Auszug aus dem RELAX Guide 2019

„Der Wellnessbereich ist ausserordentlich weitläufig, unter anderem bietet er sechs schwimmbare Pools, zwei Whirlpools, eine grossartige Fitnesszone, Liegewiese, ein Ladies-Spa und ein Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin. Hinzu kommt ein konkurrenzlos breites Angebot an täglichen Entspannungs- & Aktivprogrammen, darunter Meditationen, Qi Gong, Thai Chi, Pilates und Yoga. Ausgesprochen freundliche und zuvorkommende Mitarbeiter, grandioses Frühstücksbuffet, sehr gute bis ausgezeichnete Küche mit biologischer Ausrichtung, vieles kommt aus der eigenen Landwirtschaft, Light Lunch und Nachmittagsjause sind im Preis inkludiert“.

SPA & Wellness kombiniert mit Traditioneller Chinesischer Medizin

Unter dem Motto „100 Jahre Gastfreundschaft“ blickt das Erwachsenen-Resort auf die Meilensteine, die das Traditionshaus zu dem gemacht haben, was es heute ist: eines der exklusivsten und innovativsten Wellnesshotels in Tirol. 1982 entstand der erste Aussenpool und die Gäste konnten sich erstmalig einer Gesichtsbehandlung von Gertraud Gruber hingeben – zu dieser Zeit eine absolute Sensation! Dank der stetigen Suche nach Neuem, insbesondere inspiriert durch die fernöstliche Philosophie, steht dem Gast heute eine sensationelle Spa- und Wellnesslandschaft auf 7’000 qm zur Verfügung. Ergänzend zur Wohlfühloase bietet das Fünfsterne-Hotel ein durch Spezialisten geführtes TCM-Programm, präventive Therapien bis hin zur Ernährungsberatung. Karl C. Reiter ist stolz auf dieses Konzept: „Der Grundgedanke von TCM ist, im Einklang mit der Natur und den Jahreszeiten zu leben“.

Zwei Hauben für die „Gaststube“

Auch kulinarisch werden die Gäste im Posthotel Achenkirch in elf verschiedenen Restaurants erstklassig verwöhnt – allen voran in der „Gaststube“, die im neuen GaultMillau mit zwei von vier Hauben und 15 von 20 Punkten bewertet wurde. Im À-la-Carte-Restaurant kreieren Küchenchef Fabian Leinich und sein Sous Chef Dominik Raithofer eine hochstehende Gourmet-Küche und legen dabei das Augenmerk auf frische, saisonale sowie regionale Menüs, die von GaultMillau 2019 als „zum Niederknien“ beschrieben werden. Die köstlichen Speisen werden auf Wunsch von exzellenten nationalen und internationalen Weinen begleitet, perfekt ausgewählt von Sommelier und Maître Gustl Karrer.

Küchenchef Fabian Leinich und sein Sous Chef Dominik Raithofer freuen sich über zwei Hauben im GaultMillau!

Posthotel Achenkirch
Achenkirch 382
A-6215 Achenkirch am Achensee  / Tirol

www.posthotel.at