Klare Formen und eine unaufdringliche, funktionale Eleganz charakterisieren das Viena-Programm. Die von Stefan Zwicky entworfenen Tische und Stühle sind in verschiedenen Ausführungen bei Seledue erhältlich, die durch ihr zeitloses Design vor allem im Objektbereich überzeugen.

Rund, quadratisch oder rechteckig – das Tischprogramm “Viena” (Design: Stefan Zwicky) kennt keine Einschränkungen. Es bietet Tischplatten in unterschiedlichen Durchmessern (100, 120 cm), mit verschiedenen Längen (80, 90, 100, 120, 140, 160, 200, 220 cm) und in mehreren Breiten (80, 90, 100 cm). Die Tische passen nicht nur zur gleichnamigen Stuhlfamilie, sondern verbinden sich problemlos mit allen erdenklichen Formen, Materialien und Farben. Denn Viena zeichnet sich durch klare Formen und eine unaufdringliche, funktionale Eleganz aus.

Darüber hinaus charakterisiert eine ausgezeichnete Stabilität das Viena-Tischprogramm. Die nach unten verjüngten Tischfüsse sind mit einem patentierten Verbinder am Chassis angebracht und lassen sich einfach montieren oder abnehmen. Die Massivholzplatte kann bei Bedarf ebenfalls demontiert und revidiert werden. Viena-Tische eignen sich für jede Raumsituation im Objekt- wie Privatbereich.

Weitere Informationen unter. www.seledue.ch