Proudmag.com

Velocity kommt ins Wohnzimmer

Zürichs erstes Indoor Cycling- und Strength Training- Fitnessstudio Velocity bietet ab sofort Homeworkouts an. An diesen kann man via Video-Stream teilnehmen und sich somit zuhause auspowern. Das Angebot von Velocity Live reicht von Yoga, über Cycling bis zu HIIT.

Die beliebten Cycling und Fitness Kurse von Velocity können ab sofort auch vom eigenen Wohnzimmer aus besucht werden. Mit Velocity Live launcht das Team eine Serie von rund 100 On-Demand-Workouts, die über mobile, Tablet- oder Desktop-Geräte direkt gestreamt werden können. 

Velocity Live ist ein personalisierbares Homeworkout-Programm. Mit verschiedenen Filtern können Kunden die Trainingsart, das Gerät, den Trainer, die Dauer und die Intensitätsstufe auswählen. Aktuell sind 100 Workouts aufgeschaltet, wöchentlich kommen weitere dazu.

Workouts für jeden Geschmack
Angeboten werden die beliebten standard Velocity Workouts, Velobeat, Veloburn und Power. Dazu kommen Kraft-, HIIT-, Yoga- und Stretch & Flexibility-Übungen, so dass Kunden insgesamt zwischen sieben Workout Typen wählen kann. Die Intensitätsstufen liegen zwischen 1 und 5, wobei Stufe 5 am intensivsten und anstrengendsten ist.

Velobeat
Für dieses Workout ist ein Hometrainer-Velo ein Muss. Wer keines hat, kann dieses direkt auf der Velocity Live Website kaufen. Bei Velobeat dreht sich alles um die Verbindung zur Musik, während Kalorien verbrannt  und Muskeln aufgebaut werden.Es gibt Workouts von 20 bis 60 Minuten und Intensitätsstufen von 3 bis 5. 

Veloburn
Veloburn ist ein Intervalltraining mit geringer Belastung und hoher Intensität, das sich auf den Aufbau von Ausdauer, die Fettverbrennung und die Verbesserung der Leistung konzentriert – dieses Workout findet ebenfalls auf dem Hometrainer-Velo statt.
Es gibt Workouts von 20 bis 60 Minuten und Intensitätsstufen von 3 bis 5. 
 
Power
Dies ist ein hochintensives, wenig belastendes Kräftigungstraining, das auf Velocity Power basiert, aber so modifiziert wurde, dass es zu Hause oder auf jedem rutschigen Untergrund durchgeführt werden kann. Es gibt optionale Geräteempfehlungen wie Sliders und/oder einen Pilates-Ball. Die Übungen sind jedoch auch ohne Geräte durchführbar.
Die Workoutdauer variiert zwischen 20 bis 45 Minuten, die Intensitätsstufe liegt zwischen 2 und 5.

HIIT
HIIT (Hochintensitäts-Intervalltraining) ist ein anspruchsvolles 15- bis 50-minütiges Workout. Die Übungen sind eine Mischung aus Herzrhythmus steigernden Bewegungen und Kraftübungen, für die keine Geräte erforderlich sind.
Dieses Training verlangt viel Koordination und Muskelrekrutierung, deshalb sind die Kurse in einer Intensitätsstufe 3, oder häufiger 4 oder 5 eingestuft. 

Strength
Im Gegensatz zu HIIT erhöhen diese Übungen nicht die Herzfrequenz, sondern konzentrieren sich auf den Muskelaufbau. Die meisten Übungen werden mit dem eigenen Körpergewicht ausgeführt, aber es gibt auch Optionen für die Verwendung von Handgewichten und Therabändern.
Die Workouts dauern zwischen 20 bis 50 Minuten und die Kunden können von Intensitätsstufen 2 bis 5 wählen. 
 
Yoga
Velocity Live konzentriert sich auf Ashtanga- und Power-Vinyasa-Yoga mit einer möglichen Erweiterung auf meditatives, entspannendes und restauratives Yoga. Für diese Workouts wird lediglich eine Matte benötigt, optional ein Block für einige Übungen.
Die Yoga Einheiten dauern zwischen 15 bis 60 Minuten, die Intensitätsstufen liegen bei 1 bis 4.

Stretch & Flexibility
Diese Übungen werden nach dem Training empfohlen, um die Regeneration zu unterstützen und in manchen Fällen die Flexibilität zu erhöhen. Die meisten Workouts erfordern keine Ausrüstung.  
Sie befinden sich in niedriger Intensität auf Stufe 1 oder 2 und können zwischen 3 und 30 Minuten dauern. 
 
PreiseEin Monatsabonnement kostet CHF 59.-Neugierige können Velocity Live in den ersten 10 Tagen kostenlos testen, bevor sie sich festlegen. Das Abo ist jederzeit aus beliebigen Gründen stornierbar. www.velocity-live.comInstagram: @velocity_live
Exit mobile version