Pflanzliche Käsealternativen à la française: Das junge französische Start-up Les Nouveaux Affineurs aus Ivry-sur-Seine verbindet französisches Käse-Know-how mit einem veganen Lifestyle. In ihrer 1000 m² großen Fabrik produzieren sie ausschließlich vegane Käsealternativen.

 Über Les Nouveaux Affineurs

Les Nouveaux Affineurs – 2017 von Nour Akabaraly gegründet – kreiert und vermarktet 100% pflanzliche und natürliche Käsealternativen. Hier werden Gastronomie, pflanzliche Produkte und Innovation miteinander verbunden, um so jedem den Genuss eines Käsemoments zu bieten und dabei den heutigen ökologischen, ethischen und gesundheitlichen Anforderungen gerecht zu werden.

Innovation der pflanzlichen Käsewelt

Nach drei Jahren der Entwicklung weiht Les Nouveaux Affineurs jetzt seine neue Fabrik in Ivry-sur-Seine ein. Dort werden von nun an pflanzliche Käsealternativen entwickelt und produziert. Mit den neuen Produktionskapazitäten treibt Les Nouveaux Affineurs den Aufbau des Multi-Channel-Vertriebs seiner Produkte voran, um der immer größer werdenden Nachfrage nach pflanzlichen Produkten nachzukommen. Außerdem beruft sich das Start-up für die Herstellung der komplett pflanzlichen Käsealternativen auf das Know-how traditioneller Käsespezialisten. Denn dadurch wird Käse nun auf einer rein pflanzlichen Grundlage produziert.

Zugleich zeichnen sich die pflanzlichen Käseprodukte durch eine hochwertige Zutatenliste aus. Diese punktet durch ihre Transparenz und Kürze: eine hauptsächlich aus biologischen und fair gehandelten Cashewnüssen bestehende Basis, garantiert GMO-freies und 100% französisches Soja, Fermente, Wasser, eine Prise Carmague-Salz und ein paar biologische Aromen. Also gänzlich ohne Zusatzstoffe und Konservierungsmittel!

Die Produkte: Das Affinés-Sortiment und das Frais-Sortiment

Auf dem Menü stehen mit den zwei verschiedenen Produktlinien pflanzliche Produkte, die handwerklich fermentiert und gereift sind und aus einer Handvoll sorgfältig ausgewählter Zutaten mit vielen gesundheitlichen Vorteilen bestehen, da die Kreationen frei von Cholesterin und Laktose sowie reich an Kalzium sind.

Les Affinés – die Gereiften:

Die Käsealternativen aus dem Affinés-Sortiment zeichnen sich durch die Adaptation des Know-hows der traditionellen Käseherstellung aus. Produziert werden sie aus Cashewnüssen und teilweise auch aus Soja. Sie werden fermentiert und reifen dann mehrere Wochen, bevor sie ihren Platz auf den Tellern der Käseliebhaber einnehmen. Im Vergleich zu herkömmlichen Käsesorten enthalten sie bis zu 2-mal weniger gesättigte Fette.

Les Frais – die Frischen:  

Auch für die Frischkäse-Fans bietet Les Nouveaux Affineurs eine vegane Alternative: Les Frais, die sich sowohl als Brotaufstrich als auch fürs Kochen eignen. Außerdem sind sie zudem gut für die Gesundheit, weil sie 2-mal weniger Fett als herkömmliche Frischkäseprodukte enthalten. Kaufen kann man sie in verschiedenen Geschmacksrichtungen: Frais Nature, Frais Knoblauch & feine Kräuter und Frais Schalotte & Schnittlauch.