Es gehört schon eine Menge Mut dazu, um in Corona-Zeiten ein Unternehmen zu gründen. Weinproduzent Luigi Carlini hatte diesen Mut und ausserdem den Willen, seinen grossen Traum zu verwirklichen.

Carlini ist Schweizer und produziert mit Val di Luna exzellente Weine auf dem eigenen Weingut in den sonnenbeschienen Hügeln des südlichen Piemonts. Sein aus Italien stammender Grossvater Antonio Cozzi hatte diesen Weinberg vor Jahren in der fruchtbaren Region Monteferrato entdeckt, der Enkel erbte seine Begeisterung für den Ort und übernahm den Weinberg nach dem Tod des Grossvaters.

Erfolg durch Leidenschaft und hohe Winzerkunst

Luigi Carlini holte traditionsbewusste und erfolgreiche Winzer aus der Region mit in sein  kleines, feines Weingut. Ihr gemeinsames Ziel: „Wir wollten ehrliche und vielschichtige Weine kreieren, genau wie die guten Tropfen, die man nur mit engen Freunden und  der Familie trinkt!“ Anfang Juli 2020, mitten in der Pandemie, füllte das Team die ersten Val di LunaFlaschen. Bewusst setzt Luigi Carlini auch heute auf Klasse statt Masse:Wir haben uns entschieden, lediglich mit zwei exzellenten  Weinen zu starten und zwar in einer kleinen Auflage von 3.000 Flaschen pro Sorte.“  Das Ergebnis dieser Leidenschaft:  Der kraftvolle, rubinrote Rotwein Bric del cedrone Barbera D’Asti Superiore und der fruchtig-feine Weisswein Val di Luna Viognier.

Val di Luna Viognier 2019
Val di Luna Bric del Cedrone 2017 und Luigi Carlini

Medaillen-Regen für Val di Luna-Weine

In nur einem halben Jahr konnten die Val di Luna-Weine von Luigi Carlini auch die italienischen und internationalen Experten überzeugen: So wurden beide Weine im angesehenen Jahrbuch: „Annuario dei Migliori Vini Italiani 2021mit beachtlichen 90, beziehungsweise 92 Punkten ausgezeichnet. Der Rotwein konnte sich beim internationalen Mundus Vini die Silbermedaille sichern, der Weisswein erhielt bei der International Wine Challenge 2020 eine Bronzemedaille. Und der Asia International Wine Competition verlieh dem Weingut Val di Luna sogar die Ehrung „Barbera Winery of the Year“. 

Val di Luna Awards

Wer die hoch prämierten Weine kosten möchte, kann sie auch online bestellen: www.valdiluna.ch