Diesen Monat laufen die Küchen des Restaurant Sommet im The Alpina Gstaad auf Hochtouren, um den Gästen zwei gastronomische Erlebnisse der Extraklasse zu bieten. Vom 25. bis 28. Februar lädt Martin Göschel, Executive Chef des Restaurants Sommet, den französischen Sternekoch David Gallienne in seine Küche ein. Die beiden Köche werden ihre Talente kombinieren und ein gemeinsames Menü kreieren, das die Gerichte und die Kreativität der beiden vereint. Zusätzlich bieten Chef Göschel und sein Team den ganzen Februar über Gourmet Street Food zum Mitnehmen in ihrem Gourmet Food Truck auf den Pisten von Gstaad an.

Zwei Chefköche im Sommet

Vom 25. bis 28. Februar öffnet Martin Göschel die Türen der Küchen des Restaurants „Sommet“ für den französischen Chefkoch David Gallienne, Inhaber des „Jardin des Plumes“ (Giverny, Frankreich), der im Guide Michelin mit einem Stern ausgezeichnet wurde. Dies, nachdem er im Februar 2020 die Teams von Maurizio Locatelli, Executive Chef des sardischen Luxushotels Cala di Volpe, begrüssen durfte. 
David Galliennes Küche ist inspiriert von Gerichten und Aromen, die er auf seinen Reisen rund um die Welt entdeckt hat. Diese interpretiert er neu und kombiniert sie auf oft überraschende Weise mit lokalen Produkten, die er von seinem Netzwerk von regionalen Produzenten der Normandie bezieht. Seine Liebe zur Region spiegelt sich auch in seinem Engagement für die Förderung des biologischen, nachhaltigen Anbaus und den Kampf gegen Lebensmittelverschwendung wider.
 
Die beiden Küchenchefs, Martin Göschel und David Gallienne, treffen sich in der Küche des Restaurants „Sommet“ um gemeinsame Werte zu vereinen. Sie bieten den Gästen eine frische, saisonale Küche und verwenden vorwiegend lokale Produkte. Durch diese Zusammenarbeit können sie ihr Know-how teilen und vor allem ihre Kreativität und ihre Vision von Gastronomie kombinieren, um den Gästen ein absolut einzigartiges Geschmackserlebnis zu bieten.
 
Die Gäste erwartet ein Menü, das die Kreativität der beiden Küchenchefs widerspiegelt. Unter David Galliennes Kreationen findet sich ein Austernbonbon und Marshmallow-Foie-Gras-Popcorn als Vorspeise, ein Wolfbarsch-Törtchen und auf dem Stein gegarten Kabeljau. Die beiden Fleischgerichte, Rinderbäckchen mit Kombucha und Lamm à la Gremolada, werden von Martin Göschel zubereitet. Schliesslich wird David Gallienne sein überraschendes Signature-Dessert auf der Basis von Blumenkohl, Kokosnuss und Mango servieren. 

as Menü wird vom 25. bis 28. Februar im Restaurant „Sommet“ angeboten. Der Preis des Menüs beträgt CHF 280 pro Person ohne Getränke und CHF 430 mit Wein.

Gastronomie auf der Piste

Martin Göschel und seinem Team servieren auch dieses Jahr im Februar und März Köstlichkeiten aus dem Gstaad Gourmet Food Truck. Dieser steht seit dem 6. Februar auf dem Eggli und lädt Gourmets und Feinschmecker ein, sich vor der nächsten Abfahrt zu stärken. Das Menü beinhaltet internationales Street Food mit gastronomischem Touch: eine exotische Hawaii-inspiriert Enten-Poke-Bowl oder Pilz-Ramen, eine exquisite Auswahl an Sushi, zubereitet im berühmten japanischen Restaurant „Megu“, ein Pastrami-Sandwich mit hausgebackenem Bauernbrot  oder ein Planted Panini mit veganem Cashew „Hühnchen“. Als Abrundung können die Gerichte mit Prosecco, Sake-Cocktail oder Moscow Mule begleitet werden.

Die Speisekarte des Gourmet Food Trucks finden Sie unter diesem Link. Der Gourmet Food Truck des The Alpina Gstaad steht ab sofort bis zum 27. Februar sowie am 6. und 7. März an der Bergstation Saanersloch.

Bilder können Sie unter folgendem Link herunterladen.