Mit insgesamt fünf Reisezielen im atlantischen Raum ist der Hamburger Singlereisen-Veranstalter Sunwave in dieser Region aktuell so breit aufgestellt wie kein anderer Anbieter für Alleinreisende. Zu den kanarischen Inseln Lanzarote, Teneriffa sowie Fuerteventura und dem portugiesischen Madeira kommt dieses Jahr Gran Canaria neu hinzu. Die ersten Reisen dorthin finden bereits im Februar statt – der ideale Zeitpunkt für eine vorgezogene Frühlingsreise.

Gran Canaria ist neu im Programm
Für einen erlebnisreichen Singleurlaub auf den Kanaren eignet sich deren drittgrößte Insel Gran Canaria ideal: Sunwave kooperiert vor Ort mit dem Hotel Studios Dolores, das vor allem durch seine Lage am südlichsten Punkt der Insel besticht. Fernab aller touristischer Hotspots und in direkter Strandnähe ist das Haus der ideale Ausgangspunkt, um Gran Canaria zu erkunden. Und zu sehen gibt es viel: auf Shoppingtouren durch die Innenstadt von Playa del Inglés ebenso wie bei Panoramablicken bis nach Teneriffa im Anschluss an die Besteigung des 2000 Meter hohen Pico de las Nieves. Ausflüge in die Kulturlandschaft Risco Caído und Montañas Sagradas, die seit Kurzem als UNESCO Weltkulturerbe gilt, faszinieren durch Naturspektakel und Bauwerke – darunter über 1.500 Höhlen, Tempel und andere Sehenswürdigkeiten (ab 966,- € pro Person).

Die faszinierende Inselwelt des Südatlantiks mit einem Reiseveranstalter abdecken
Neben Gran Canaria bietet auch Lanzarote viel Abwechslung: Die Playas de Papagayo versprechen Abkühlung im Meer, im Parque National de Timanfaya tauchen Singles hingegen in die vulkanische Vergangenheit der Insel ein und bestaunen riesige Dampffontänen, die ihren Ursprung nur wenige Meter unter der Erdoberfläche haben. Romantische Fischerdörfer und prachtvolle Villenviertel laden zum Flanieren ein (8 Tage, ab 1.033,- € pro Person).
Fuerteventura wird per Mietwagen erkundet. Während die Inselmitte mit einer geschichtsträchtigen Mühlen-Ausstellung aufwartet, belegen Sportbegeisterte in La Pared einen Wellenreitkurs. Etwas entspannter geht es am weißen Sandstrand von Las Dunas zu: Neben riesigen Wanderdünen ist es hier vor allem das kristallklare Wasser, das Singles anzieht – und bei 3000 Sonnenstunden im Jahr darf der Badespaß natürlich nicht zu kurz kommen (8 Tage, ab 966,- € pro Person).
Naturbegeisterte sind auf Teneriffa goldrichtig: Hier wartet mit dem Vulkan Pico del Teide der größte Kraterkessel der Welt. Einen Kontrast zu den schroffen Gebirgen, die sich für eine Mountainbike-Tour anbieten, bilden die üppigen Blumenmeere und schneeweißen Sandstrände Richtung Küste. Natürlich spielt auch das Badevergnügen eine große Rolle: Das Hotel befindet sich direkt in Strandnähe, unweit einer Surf- und Kitestation (8 Tage, ab 999,- € pro Person).
Ganzjährig sommerliche Temperaturen herrschen nicht nur auf den Kanaren, sondern auch auf der portugiesischen Insel Madeira. Ein Besuch ist vor allem für Aktivreisende reizvoll: Wanderungen entlang der Levadas – künstliche Wasserläufe, die über 2.000 Kilometer vom regenreichen Norden in den trockeneren Süden führen – und ein Besuch der höchsten Steilklippe der Welt sind Erlebnisse, die man so schnell nicht vergisst. Relaxt wird nicht nur am Strand, sondern auch in den Naturbecken der Gebirgswelt. Spaziergänge am Hafen der Hauptstadt runden die Reise ab (8 Tage, ab 977,- € pro Person).

Singles dürfen während ihrer Reise auf den Sunwave-üblichen Komfort zählen: Doppelzimmer bieten einen großzügigen Rückzugsort, und die Aktivitäten sind frei wählbar. Verkupplungsspiele gibt es keine – im Fokus steht das Schließen neuer und sympathischer Bekanntschaften. Alle Reisen sind sowohl für eine als auch für zwei Wochen buchbar unter www.sunwave.de.

Über Sunwave Reisen
Sunwave bietet seit über 30 Jahren hochwertige Gruppenreisen nach Maß für Singles und Alleinreisende an.
Ob Strandurlaub, Ski- oder Städtereise, die Sunwave-Angebote kombinieren eine breite Palette attraktiver Reiseziele mit der Möglichkeit, in lockerer Atmosphäre interessante Singles einer Altersgruppe kennenzulernen.

Fotos: Sunwave.de Reisen