Als Stromer 2014 das ST2 lancierte, war es das erste voll vernetzte Speed-Pedelec überhaupt. Mit der komplett überarbeiteten, neuen Version des ST2 fährt die Schweizer Marke aus der Nähe von Bern abermals auf neuen Wegen: Erstmals bei einem Stromer-Modell sorgt ein langlebiger, wartungsarmer Carbon-Riemenantrieb in Kombination mit einer Nabenschaltung und Stromers bewährtem Hinterradmotor für den kraftvollen Vortrieb. Das macht das ST2, in einer Zeit, in der sich die Mobilität stark im Wandel befindet, zum idealen Pendlerbike, das öffentliche Verkehrsmittel und Auto ersetzt. Raus aus dem Stau – rauf aufs Bike, für mehr Freude am Pendeln!

Technik die für sich spricht – extra Reichweite für die Launch Edition

Die wartungsarme 5-Gang-Getriebeschaltung, mit der auch unter Belastung oder im Stand geschaltet werden kann, der neue Riemenantrieb aus Carbon, sowie Stromers stärkster Akku mit einer Reichweite von bis zu 180 km, machen die Launch Edition, das ST2 LE, zum idealen Autoersatz. Egal ob auf dem Weg zu Arbeit, Einkauf oder in der Freizeit, das Zusammenspiel des Carbon-Riemenantriebs mit dem 750 Watt starken Hinterradmotor, ermöglicht ein beinahe lautloses, kraftvolles und dynamisches Beschleunigen – maximaler Fahrspass garantiert! Anders als bei klassischen E-Bikes unterstützen Stromers Speed-Pedelec bis zu einer Geschwindigkeit von 45 km/h.

Typisch Stromer

Nicht nur wegen des im Steuerrohr integrierten Daylights wird man mit dem ST2 schon von weitem erkannt: Stromers cleanes, aufgeräumtes Design, in Kombination mit smarter Technik hat der Marke schon zahlreiche Auszeichnungen eingebracht (im Jahr 2020 waren dies bisher der Red Dot Award, der A’Award, der German Brand Award und der Design & Innovation Award), und sorgt auch beim ST2 für Aufsehen. Grossvolumige 27.5″-Reifen bieten sicheren Grip auf der Strasse, und für zusätzlichen Fahrkomfort sind Federgabel wie auch eine gefederte Sattelstütze als Optionen ab Werk erhältlich.  

Volle Konnektivität mittels integrierter Bluetooth- und 3G-Technologie vernetzen Bike und Fahrer, bieten zahlreiche Möglichkeiten von Diebstahlschutz mit GPS-Ortung, Smartlock (automatische Ver- und Entriegelung), Over-the-Air-Updates wie auch individuellen Motoreinstellungen bis hin zu Statistiken. Den Akku entnimmt man «keyless» ganz ohne Schlüssel über ein kurzes Berühren des Touchscreens. Dank Hinterradantrieb ist es mit allen Stromer Bikes möglich, bei Bergabfahrten oder beim Bremsen vor einer Ampel, Energie zu rekuperieren, und so die Reichweite zu erhöhen.

Sonderausstattung Launch Edition und Liefertermin

Die Launch Edition des ST2 mit der Lackierung Royal Blue und Sportrahmen (M und L) ist ab November 2020 bei Stromer Händlern mit dem grossen 983-Wh-Akku, sowie der Doppeltasche Stromer Amsterdam 2 x 15 l erhältlich. Ab Februar 2021 folgt die Standardversion des ST2, erhältlich in Royal Blue und Dark Grey mit Sportrahmen (Gr. M & L) oder Komfortrahmen (Gr. M) und ausgestattet mit dem Akku BQ618 (Reichweite bis 120 km). Stromer bietet seine Modelle mit verschiedenen Optionen ab Werk an, so dass das Rad perfekt auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden kann: Für zusätzlichen Fahrkomfort gibt es eine Federgabel, sowie eine gefederte Sattelstütze, für eine noch grössere Reichweite besteht die Möglichkeit eines Akku-Upgrades (Reichweite bis 180 km). Gut zu wissen: Ab Baujahr 2017 gibt Stromer auf seine Rahmen einer Garantie von 10 Jahren. Zudem besteht die Möglichkeit, die 2jährige Garantie vor Ablauf um jeweils 1 Jahr zu verlängern.

Weiterführende Informationen unter www.stromerbike.com