An heissen Sommertagen wollen wir nur eins: Eis! Lecker cremig. Super fruchtig. Und dieses zartschmelzende Gefühl am Gaumen, das ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Aber anstelle unnötiger Zuckerbomben, schlecken wir Protein Ice Cream von foodspring. Denn statt Mengen an Kohlenhydraten und Zucker punktet das Protein Eis mit bis zu 20 g Protein pro Portion. Natürlich nur mit feinstem Molkenprotein von überwiegend freigrasenden Weidekühen. Und das Beste: die Zubereitung der erfrischenden Eis-Kreationen geht ganz ohne Eismaschine. Damit du dir den Sommerurlaub ganz einfach nach Hause holen kannst

PROTEIN ICE CREAM BLAUBEER-KOKOS

Nährwerte (pro Portion):
126 kcal / 13 g KH / 16 g Protein / 3 g Fett

ZUTATEN
– 8 Personen
240 g Protein Ice Cream Kokos-Geschmack
280 ml Wasser

Für das Blaubeer-Topping
200 g Blaubeeren
100 ml Wasser
0,5 EL Speisestärke
2 EL Wasser
optional Kokosflocken

ZUBEREITUNG
1.
Protein Ice Cream Pulver und Wasser in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. 3/4 der Eismasse in eine kleine Kastenform füllen. Den Rest für später im Kühlschrank aufbewahren.
2. Kastenform für mind. 4 Std. einfrieren.
3. In der Zwischenzeit 150 g Blaubeeren zusammen mit dem Wasser in einen Topf geben und 5 Min. köcheln lassen. Speisestärke mit 2 EL Wasser vermengen und zu den Blaubeeren geben, bis die Sauce eindickt. Blaubeeren mit Gabel zerdrücken. Beiseitestellen.
4. Eis herausnehmen. Blaubeersauce und die restlichen 50 g Blaubeeren auf der Oberfläche verteilen. Mit der restlichen Eismasse bedecken.
5. Kastenform nochmals für mind. 2 Std. einfrieren.
6. Protein Ice Cream vor dem Servieren etwas antauen lassen. Nach Belieben mit Kokosflocken dekorieren!

PROTEIN ICE CREAM SCHOKO-ERDNUSS

Nährwerte (pro Portion):
180 kcal / 12 g KH / 20 g Protein / 8 g Fett

ZUTATEN
– 8 Personen –
240 g Protein Ice Cream Schokoladen-Geschmack 280 ml Wasser
90 g Erdnussbutter

Toppings
Erdnüsse, Kakaonibs

ZUBEREITUNG
1.
Protein Ice Cream Pulver und Wasser in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. 3/4 der Eismasse in eine kleine Kasten- form füllen. Den Rest für später im Kühlschrank aufbewahren.
2. Kastenform für mind. 4 Std. einfrieren.
3. Eis herausnehmen. Erdnussbutter auf der Oberfläche verteilen und mit der restlichen Eismasse bedecken.
4. Kastenform nochmals für mind. 2 Std. einfrieren.
5. Protein Ice Cream vor dem Servieren etwas antauen lassen. Nach Belieben mit Erdnüssen und Kakaonibs dekorieren.

BEEREN JOGHURT POPSICLE

Nährwerte (pro Portion):
96 kcal / 4 g KH / 10 g Protein / 4 g Fett

ZUTATEN
– 4 Personen –
240 g Whey Protein Erdbeere
70 ml Milch (1,5% Fett)
150 g griechischer Joghurt
60 g Beerenmischung, gefroren

ZUBEREITUNG

1. Alle Zutaten für die Popsicles in einen Mixer geben und cremig mixen.
2. Die Beeren in Eisformen deiner Wahl geben. Dann mit der Joghurtmasse befüllen. Tipp: Du hast die foodspring Stieleisform zu Hause? Prima. Die eignet sich perfekt für dieses Rezept!
3. Für mind. 8 Stunden ins Gefrierfach stellen. Joghurt Popsicle aus der Form befreien und geniessen.

VANILLEEIS MIT ERDBEER SWIRL

Nährwerte (pro Portion):
140 kcal / 8 g KH / 19 g Protein / 5 g Fett

ZUTATEN
– 8 Personen –
240 g Protein Ice Cream Vanille-Geschmack
280 ml Wasser
Für die Erbeersauce:
50 g Erbeeren (tk oder frisch)
1 TL Speisestärke
Etwas Wasser zum Aufkochen

Toppings
3 Stück Erdbeeren, frisch
25 g Walnüsse, gehackt

ZUBEREITUNG
1.
Das Protein Ice Cream Pulver mit dem Wasser vermischen. Das geht am besten mit dem Shaker. Nimm zuerst die Hälfte des Pulvers und der Flüssigkeit. Schütteln. Dann die andere Hälfte. Schütteln. Die Eismasse in eine Form füllen.
2. Nun die Erdbeersauce zubereiten. Koche die Erdbeeren mit der Speisestärke und etwas Wasser auf. Zerdrücke die Erdbeeren mit einer Gabel, sodass eine sämige Sauce entsteht.
3. Anschliessend die Sauce auf die Eismasse geben und mit einem Schaschlikspiess oder Zahnstocher verwirbeln.
4. Die frischen Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Walnüssen auf die Eismasse verteilen.
5. Die Form für mindestens 4 Stunden einfrieren. Vor dem Servieren 10 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen.

MOKKA EIS

Nährwerte (pro Portion):
146 kcal / 8 g KH / 17 g Protein / 6 g Fett

ZUTATEN
– 8 Personen –
240 g Protein Ice Cream Schokoladen-Geschmack
130 ml Wasser
150 ml Espresso Shots

Toppings
1 Handvoll Mandeln, gehackt
2 EL Kakaonibs
1 EL Espressobohnen, gehackt

ZUBEREITUNG
1.
Das Protein Ice Cream Pulver mit dem Wasser und Espresso vermischen. Das geht am besten mit dem Shaker. Nimm zuerst die Hälfte des Pulvers und der Flüssigkeit. Schütteln. Dann die andere Hälfte. Schütteln. Eismasse in eine kleine Kastenform füllen.
2. Kastenform für mind. 4 Std. einfrieren.
3. Das Eis kannst du nun sofort servieren. Dafür noch mit den Mandeln, Kakaonibs und Espressobohnen garnieren und servieren.