Da darf sich gerne spontaner Übernachtungsbesuch anmelden: Das Ausziehbett SN 2, tagsüber ein schickes Sofa, verwandelt sich mit einem Handgriff nach Wunsch zum Einzel- oder Doppelbett.

Das Bett SN 2 von Seledue ist vier in eins: Ein Sofa, ein Einzelbett, ein breites Einzelbett und ein vollständiges Doppelbett. Der Entwurf für das Ausziehbett von Urs Esposito überzeugt mit einem klaren Aufbau und den dahinter verborgenen Funktionen. Zudem ist die Konstruktion enorm platzsparend.

Nicht nur Designkenner und Puristen, sondern auch Individualisten sind von diesem cleveren Bett und seinen Vorzügen überzeugt. Denn SN 2 lässt sich nach Wunsch von 90 cm Breite auf 135 cm oder gar 180 cm erweitern. Dies dank dem intelligenten Design des Bettuntergestells: Der Lattenrost kann stufenlos auseinandergeschoben und die zwei- oder dreiteilige Faltmatratze dem Rost angepasst werden.

Eine Birkensperrholzplatte dient als Untergestell des Betts; Ausfräsungen ergeben einen zweiteiligen Lattenrost, der durch Auf- und Zuschieben die verschiedenen Matratzenbreiten aufnimmt. Die 12 cm dicken, mit Reissverschluss zu verbindenden Latex-Matratzen sorgen mit ihrer in die Baumwollhülle eingesteppten Schafschurwollschicht für einen gesunden, natürlichen Liegekomfort. Das wandelbare Modell SN2 eignet sich nicht nur hervorragend als flexibles, komfortables Gästebett, sondern erfüllt auch alle Ansprüche an ein täglich genutztes Hauptbett.

www.seledue.ch