Die bayerische Kopfhörer-Manufaktur Ultrasone präsentiert mit dem Signature DXP einen geschlossenen dynamischen Kopfhörer, der speziell auf die Bedürfnisse von DJs zugeschnitten ist. Mit drehbaren Kapseln und einer hervorragenden Abschirmung von Umgebungsgeräuschen ist der Signature DXP für den Einsatz im Club prädestiniert. Seine klanglichen Qualitäten machen den Kopfhörer aber zu einer ebenso guten Wahl für Studio-Anwendungen. Die S-Logic® Plus Technologie, der hohe Tragekomfort und die makellose Verarbeitung machen den Signature DXP zu einem besonders vielseitigen Werkzeug.

Der Signature DXP wendet sich an DJs, die auch beim Auflegen nicht auf ein erstklassiges Monitoring verzichten wollen. Der dynamische Kopfhörer ist geschlossen konstruiert und sorgt somit für die bestmögliche Abschirmung gegen Umgebungsgeräusche. Damit können DJs selbst auf dem Stimmungshöhepunkt im tobenden Club noch sinnvoll vorhören. Durch die drehbaren Kapseln stellt auch das Monitoring mit nur einem Ohr kein Problem dar. Die große Leistungsfähigkeit des Signature DXP erleichtert präzises Arbeiten im lauten Dancefloor-Ambiente, das lange Spiralkabel garantiert uneingeschränkte Bewegungsfreiheit für den Weg zum Plattenkoffer.

Perfekter Klang fürs Studio

Der Hersteller Ultrasone ist für den herausragenden Klang seiner Kopfhörer bekannt und der Signature DXP ist keine Ausnahme. Mit einem Frequenzumfang von 5 Hz bis 30 kHz bietet der Kopfhörer satte Bässe im vollen Umfang des menschlichen Hörvermögens und gleichzeitig ein erweitertes Höhenfeld für eine erstklassige Hörerfahrung. Damit ist der Signature DXP ein absolut zuverlässiges Werkzeug bei der Arbeit mit Audio jeglicher Art. Neben dem Einsatz als Monitor-Kopfhörer beim Auflegen bietet sich der Signature DXP daher auch für den Einsatz im Studio an.

S-Logic® Plus: Stundenlang ermüdungsfrei hören

Die patentierte S-Logic® Plus Technologie macht den Signature DXP zu einem außergewöhnlichen Werkzeug. Die spezielle Anordnung der Treiber verbessert zum einen Stereo-Abbildung und Tiefendarstellung. So entsteht ein Höreindruck wie bei der Wiedergabe über Lautsprecher. Zum anderen schont sie das Gehör, da für dieselbe empfundene Lautstärke etwa 3 bis 4 dB weniger Schalldruck notwendig sind. Der eingesparte Schalldruck macht sich durch deutlich geringere Hörermüdung bemerkbar, weshalb selbst stundenlanges Arbeiten mit dem Signature DXP mühelos möglich ist. Außerdem schont die geringere Schalldruckbelastung die Ohren.

Komfortabel und solide

Neben der geringen Gehörermüdung durch die S-Logic® Plus Technologie sorgt auch die Gestaltung des Kopfhörers selbst für besten Tragekomfort. Die bequeme Polsterung und der flexible Kopfbügel lassen den Signature DXP nahezu unspürbar auf dem Kopf sitzen. Trotz allen Komforts bleibt der Kopfhörer ein Arbeitswerkzeug, das den mitunter fordernden Bedingungen im DJ-Alltag trotzt. Robuste und strapazierfähige Materialien sichern dem Signature DXP ein langes Leben selbst bei regelmäßigem Einsatz im harten Club- und Live-Umfeld.

Handarbeit aus Bayern

Ultrasone stellt höchste Ansprüche an die Qualität von Materialien und Verarbeitung. Um diesen Standards entsprechen zu können, findet die Fertigung des Signature DXP in der eigenen Manufaktur in Bayern statt. Die gut ausgebildeten Fachkräfte investieren auf dem Gut Raucherberg viel Zeit und Mühe in jeden einzelnen Kopfhörer – diese Arbeit spiegelt sich in der Wertigkeit der Produkte eindeutig wider. Ultrasone unterstreicht den eigenen Qualitätsanspruch mit 5 Jahren Garantie auf den Signature DXP.

Lieferumfang, Verfügbarkeit und Preis

Der Signature DXP kommt in einer soliden Transportbox. Zum Lieferumfang gehören auch ein 3 m langes Spiralkabel mit vergoldetem 6,3-mm-Klinkenstecker sowie ein 1,2 m langes gerades Kabel mit vergoldetem 3,5-mm-Klinkenstecker. Der Signature DXP ist ab sofort im Handel erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 499 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Preis (UVP inkl. MwSt.): 499,00 Euro

www.ultrasone.com

Ultrasone – THE headphone company

Als einer der führenden Entwickler und Hersteller von Kopfhörern hat sich die Ultrasone AG seit ihrer Gründung im Jahr 1991 einen Namen bei audiophilen Hörern auf der ganzen Welt gemacht. Ultrasone-Kopfhörer sind im Pro-Audio-Bereich bei angesagten DJs und in renommierten Tonstudios genauso zu finden wie bei HiFi-Liebhabern in über 50 Ländern. Einen exzellenten Ruf genießen zudem die exklusiven Manufaktur-Modelle, die hierzulande in Handarbeit hergestellt werden. Seit einigen Jahren kommen auch MP3-Player- und Smartphone-Besitzer in den Klanggenuss von portablen Kopfhörern in Ultrasone-Qualität. Das Unternehmen vom Starnberger See hält mehr als 60 Patente; eine Besonderheit der Ultrasone-Modelle ist die patentierte S-Logic-Technologie, die über eine dezentrale Anordnung der Schallwandler für einen räumlichen wie natürlichen Klang sorgt und gleichzeitig das Gehör schont. Die 1997 entwickelte ULE-Abschirmung ist ein weiterer Meilenstein der Ultrasone-Historie, die die elektromagnetische Strahlenbelastung des Kopfes bei der Nutzung eines Kopfhörers um bis zu 98 Prozent reduziert.