Monasch Schurwollteppiche überzeugen mit natürlichem Komfort und Nachhaltigkeit. In der Qualität „Spaced out“ bringen sie ausserdem ein frisches und kreatives Farbdesign ins Haus.

Terr’Arte in Sursee bietet neu die hochwertige Schurwollkollektion Monasch by Best Wool an. Die Teppiche von Monasch gibt es in zwölf verschiedenen Qualitäten, die durchgängig in den Niederlanden gefertigt werden. Sie lassen sich in unterschiedlichen Farben, Grössen und Einfassungen auf die individuellen Wünsche der Kunden abstimmen. Die Qualität „Spaced out“ ist eine der farbenfrohsten und kreativsten Varianten der Kollektion. Sie bietet harmonische Farbmischungen durch die Space Dye-Technik, bei der das Garn in verschiedenen Farben eingefärbt wird. So entstehen eine dezente Tiefe und ein willkürliches, prächtiges Muster aus verschiedenen Tönen.

Beschreibung: Macintosh HD:Users:nicola:Desktop:Spaced Out5 Kopie.jpg

Konfektionierung in Sursee

Bezüglich der Einfassung lässt sich für die Monasch-Kollektion Leinen, Filz, Leder oder eine unsichtbare Verarbeitung (Blind) wählen. Die Konfektionierung auf Wunschmass und Bordüre erfolgt bei Terr’Arte in Sursee.

Natürlicher Komfort

Teppiche aus Schurwolle fühlen sich wunderbar weich und warm an und besitzen eine luxuriöse Ausstrahlung. Aufgrund der hohen Qualitätsansprüche verwendet Monasch ausschliesslich Schurwolle aus Neuseeland und Europa. Diese ist „grün“ und nachhaltig, denn sie entsteht quasi auf der grünen Wiese und wächst wieder nach. Dabei ist Schurwolle eine natürliche, sehr abriebfeste Faser und biologisch abbaubar.

„Niaga“-Rücken

Die Teppiche von Monasch sind vollständig wiederverwertbar. Dies ist dem speziellen Niaga-Rücken zu verdanken („Niaga“ ist „again“ rückwärts gelesen). Dieser flexible Rücken aus Polyester lässt sich nach dem Erhitzen ganz leicht vom Schurwollteppich lösen, so dass beide Materialien separat recycelt und wiederverwendet werden können.

www.terrarte.ch