Ab sofort können sich auch die Bewohner von Winterthur und Umgebung auf das vielfältige Angebot der Schönheitsklinik Beauty2go freuen. Die Gründerin Alexandra Lüönd und ihr Bruder Patrick Lüönd zusammen mit ihrem Team begrüssen ihre Kunden im historischen Stadtpalast Haus zum Warteck – mit Beauty zu Bestpreisen und Behandlungen, welche keine Wünsche offenlassen. Zur Feier des Tages gibt es eine Live-Unterspritzung.

Zürich, Bern, Luzern und St. Gallen – In diesen Schweizer Städten bot die Schönheitsklinik Beauty2go bis anhin eine Vielzahl an unterschiedlichen Beautybehandlungen an und unterstreicht mit ihnen die Schönheit ihrer Kunden. Nun hat Beauty2Go einen Zuwachs zu ihren bisherigen Filialen erhalten: Ab sofort begrüsst die Klinik ihre Kunden in der Altstadt der Kulturstadt Winterthur. Interessierte dürfen am Eröffnungstag sogar bei einer Live-Unterspritzung zusehen.

Beautybehandlung im Palast
Im historischen Stadtpalast, dem Haus zum Warteck, können sich die Kunden inmitten eines historischen Ambientes behandeln lassen – umgeben von drei Meter hohen Decken und prunkvollen Kronleuchtern. Das kunstvolle Gebäude im Stil der Neorenaissance wurde 1861 von dem renommierten Zürcher Architekten Leonhard Zeugheer errichtet, die historischen Räumlichkeiten wurden zuvor von der Stiftung Familie Fehlmann genutzt. 

Jeder Raum erstrahlt in einer anderen Farbe und verfügt über einen Kamin oder Ofen aus alten Zeiten. Ein Ort, der Geschichte und Zukunft zu einem verschmelzen lässt. Im ehemaligen Palast wird Ästhetik grossgeschrieben – genau wie bei Beauty2Go: Die hochspezialisierten Schönheitsärzte verschönern die Kundschaft mit einer grossen Auswahl an Hyaluron- oder Faltenbehandlungen und verschiedenen Angeboten der Ästhetischen Medizin. Die Praxis befindet sich in der Belle Etage und bietet einen Blick auf das Stadtarchiv.