Traditionelles Handwerk, modern interpretiert: Paropakaram Räucherstäbchen sind von höchster Qualität und geben Menschen am Rande der Armut eine langfristige Perspektive.

Fairness, Gleichberechtigung, Gesundheit und der nachhaltige Umgang mit Ressourcen sind Herausforderungen und zentral im globalisierten Heute. Das Zürcher Label Paropakaram kreiert gemeinsam mit einem Frauenkollektiv aus dem südindischen Mysore biologische, handgerollte Räucherstäbchen nach alter Tradition. “Wir sind überzeugt: «Holy smoke», also meditatives Räuchern und eine ganzheitliche, bewusste Lebensweise gehen Hand in Hand”, so Jvo Maurer, Gründer des Labels.

Handgerollt und 100% natürlich
Paropakaram-Räucherstäbchen sind von höchster Bio-Qualität und werden nach alter Tradition von Hand gerollt. Es werden nur hochwertige Inhaltsstoffe wie ätherische Öle, Honig und Bambusholz verwendet – künstlichen Zusätze sind in den duftenden Stäbchen nicht zu finden. Das vermeidet auch Kopfschmerzen, die viele Menschen bei “chemischen” Räucherstäbchen bekommen.
 
Perspektiven schaffen
Bei der Herstellung der Räucherstäbchen wird vor allem auf den holistischen Aspekt Wert gelegt. Die Räucherstäbchen werden von jungen Menschen verpackt und verschickt. Mit dem Verdienst unterstützen sie ihre Familien.
 
Mit einem Netzwerk von ausgebildeten Sozialarbeitern, Ingenieuren und talentierten  Fotografen organisiert und implementiert Paropakaram soziale Projekte.
 
Hier mehr Informationen dazu: https://paropakaram.com/de/socialwork/kuttanad
 
Verpackung aus rezykliertem Material
“Die Umwelt liegt uns genauso am Herzen, wie die Menschen”, so Jvo Maurer. Aus diesem Grund werden die Räucherstäbchen mit alten Zeitungen statt mit Plastik geschützt und für die Verpackung wird wiederaufbereiteten Karton verwendet.

Räuchern mit Parokaram Räucherstäbchen reinigt den Geist, harmonisiert und unterstützt die innere Balance.

Die Räucherstäbchen sind in sechs Duftrichtungen erhältlich:  
  Die Räucherstäbchen sind für CHF 5.- pro Stück erhältich unter https://paropakaram.com/de/crafts sowie in verschiedenen Ladengeschäften, unter anderem bei Shanti in Winterthur oder Secret Nature in Bern. Hier findet man alle Verkaufspunkte:
https://paropakaram.com/de/crafts/point-of-sale