Porsche Design schreibt die Erfolgsgeschichte der Zusammenarbeit mit Porsche fort. Mit dem Konzept „Porsche Design für Porsche“ bietet Porsche Enthusiasten das erste Mal die Möglichkeit, passend zu ihrem Sportwagen-Unikat, auch einen individualisierten, ganz den eigenen Wünschen entsprechenden, Zeitmesser zu erwerben. Der Porsche Design Chronograph 911 Turbo S Exclusive Series führt die typischen Merkmale der Porsche Design Uhren und den Charakter der auf 500 Modelle limitierte 911 Turbo S Exclusive Series zusammen.

So verlängert Porsche Design das extravagante Konzept des Fahrzeugs bis an das Handgelenk seines Fahrers. Sportwagen und Chronograph werden nach individueller Bestellung gefertigt und gemeinsam ausgeliefert.

Porsche Design Chronograph 911 Turbo S Exclusive Series – exklusives Statement am Handgelenk

Inspiriert von der Performance dieses sportlichen Ausnahmetalents hat Porsche Design für den Chronograph 911 Turbo S Exclusive Series erstmals ein eigenes, mechanisches Uhrwerk entwickelt. Drei Jahre investierte man in die Entwicklung des Kalibers Werk 01.200 mit komplexem Flyback-Mechanismus, der das Stoppen, Nullstellen und Starten in einem Vorgang zusammenfasst, zum Beispiel bei Rundenzeiten. Das 4-Hertz-Automatikwerk ist das Ergebnis modernster Fertigungsmethoden. In ihm steckt die geballte Ingenieurs- und Uhrmacherkompetenz aus dem eigenen Haus, gepaart mit Know-how aus dem Fahrzeugbau. Die Federhausbrücke des Uhrwerks ist ausgeschnitten. Nicht nur, um die Sicht auf die Flyback-Funktion und das Räderwerk freizumachen, sondern um das Leichtbauprinzip konsequent umzusetzen. Typisch Porsche Design, ist das Uhrwerk in Schwarz gestaltet. Sein energieoptimierter Rotor, der dem Design des Leichtmetallrades nachempfunden ist, sichtbar durch den Saphirglasboden, besteht partiell aus innovativem Wolfram. Das extrem schwierig zu verarbeitende Material sorgt bei dem feingliedrigen Design für das notwendige Gewicht, um einen hochgradig kraftvollen Aufzug zu gewährleisten. Am Uhrwerk befestigt wird der Rotor, der analog der Fahrzeugfelgen mit goldenen Akzenten oder vollständig schwarz ausgeführt ist, mit dem typischen Porsche Zentralverschluss mit Porsche Wappen. Das Werk 01.200 ist nicht nur das erste Manufaktur-Uhrwerk des Hauses, es besitzt auch ein Chronometerzertifikat der COSC, das ihm beste Gangwerte in allen Lagen attestiert.

Exquisite Ausstattung

Das Gehäuse ist aus leichtem Titan gefertigt und trägt die charakteristisch schwarze Titancarbid-Beschichtung. Es umfängt das Zifferblatt aus sportivem Carbon, welches gekonnt die markanten Sichtcarbon-Streifen der 911 Turbo S Exclusive Series zitiert – stilecht veredelt mit original Fahrzeuglack. Bei 9 Uhr zeigt ein Hilfszifferblatt mit dem Schriftzug „911 Turbo S Exclusive Series“ das Funktionieren des Uhrwerks an. Selbst beim Armband stand der 911 Turbo S Exclusive Pate: es ist aus demselben hochwertigen Leder und Garn gefertigt wie die Fahrzeugsitze und spiegelt mit Liebe zum Detail die markante Perforierung wider.

Leader-Zeit – 911 Turbo S Exclusive Series

Von 0 auf 200 km/h in 9,6 Sekunden. 446 kW (607 PS). Und eine Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h. Der 3,8-Liter-6-Zylinder-Biturbo-Boxermotor der 911 Turbo S Exclusive Series leistet 19 kW (27 PS) mehr als der 911 Turbo S. Zu verdanken ist diese Leistungssteigerung dem Exclusive Powerkit, das ausschließlich der 911 Turbo S Exclusive Series vorbehalten ist. „Wir legen mehr Wert darauf, besonders gute Fahrzeuge zu bauen, als besonders viele.“ Diese Maxime von Ferry Porsche ist in der Porsche Exclusive Manufaktur oberstes Prinzip. Denn hier werden individuelle Kundenwünsche erfüllt, um einzigartige Fahrzeuge zu erschaffen. Mit einer Vielzahl an Individualisierungsmöglichkeiten. Optisch und technisch. Um aus etwas Besonderem etwas Außergewöhnliches zu machen. Und aus einem Sportwagen eine Ausnahmeerscheinung. So wie die 911 Turbo S Exclusive Series.

Individueller Lifestyle im Doppelpack

Genau wie die Fahrzeuge der 911 Turbo S Exclusive Series werden die Timepieces ganz nach den Wünschen ihres zukünftigen Besitzers individuell in Farb- und Ausführungsvariante gestaltet. Für das Carbonzifferblatt stehen sechs Farben zur Auswahl: Goldgelbmetallic, Carraraweißmetallic, Achatgraumetallic, Schwarz, Indischrot und Graphitblaumetallic. Dazu passend können die Kontrastnähte des Lederbands in den gleichen Farben ausgeführt werden. Im Lieferumfang sind nicht nur zwei Lederbänder mit Titan-Faltschließen, sondern auch ein Titanband – inklusive Porsche Design Werkzeug zur Längen-Anpassung – enthalten.

Damit richtet sich das Angebot „Porsche Design für Porsche“ an Liebhaber und Sammler, die genau wissen, was sie wollen. Einzigartigen Luxus, kompromisslos in Form und Funktion, individuelle Ausführung, technisch und optisch perfekt umgesetzt.

Der Porsche Design Chronograph 911 Turbo S Exclusive Series ist ab sofort, exklusiv für zukünftige Besitzer des Porsche 911 Turbo S Exclusive Series Sportwagen, zu einem UVP Preis von 9.950,00 Euro ausschließlich in Porschezentren weltweit bestellbar.

https://www.porsche-design.com