Die Motorboote der Schweizer Bootswerft Pedrazzini aus Bäch/SZ gehören zur Königsklasse des Wassersports. Das Grand Hotel Les Trois Rois bringt nun eines dieser legendären Boote auf den Rhein in Basel. Ein wahrlich königliches Aufeinandertreffen, das exklusiv für die Gäste des Hotels einmalige Erlebnisse garantiert. Daran ist einiges aussergewöhnlich.

Erstens: Das Boot. Es handelt sich um das 10,3 Meter lange Model «Special» von Pedrazzini. Bei diesem Boot wird alles sorgfältig und liebevoll von Hand gearbeitet und aus feinsten Materialien geschaffen. Damit natürlich nicht genug. Das Boot verfügt über die perfekte Einrichtung. Dies ermöglicht je nach Geschmack alles, vom sportlichen Erlebnis bis zu romantischen Sternstunden. Es gehört Thomas Straumann, dem Eigentümer des Grand Hotel Les Trois Rois, der das Pedrazzini-Erlebnis nun den Gästen des Hotels exklusiv ermöglicht.

Gäste des Grand Hotel Les Trois Rois in Basel erwartet mit der «Special» von Pedrazzini ein ganz luxuriöses Erlebnis

Zweitens: Der Rhein. Es ist schon ausserordentlich genug, dass ein Pedrazzini-Boot auf dem Fliessgewässer in Basel zu entdecken ist. Schade, eigentlich, denn dieser Abschnitt liegt perfekt im Dreiländereck zwischen der Schweiz, Deutschland und Frankreich. Die Pedrazzini-Experience macht es nun möglich, den Charakter der Umgebung auf eine neue und beeindruckende Art und Weise zu erleben. Sei es die romantische Auenlandschaft Richtung Elsass, die imposante Kulisse des historischen Basels oder die beschauliche Strecke Richtung Rheinfelden – hier verschmelzen mediterraner Wassersport und der wilde Charme der Lebensader Europas zu purem Genuss.

Drittens: Das Grand Hotel Les Trois Rois. Der ausgezeichnete Service und die preisgekrönten Kreationen des Traditionshauses machen die Pedrazzini-Experience unvergesslich. Dazu gehört selbstverständlich auch der Aufenthalt in den Zimmern und Suiten des Hotels direkt am Rhein, denn die Pedrazzini-Experience ist exklusiv für die Gäste des Grand Hotel Les Trois erlebbar. Und was gibt es Schöneres, als nach einer sommerlichen Ausfahrt über den Rhein die Kreationen von Chef Peter Knogl im Dreisterne-Restaurant Cheval Blanc zu geniessen und den Abend auf der Barterrasse ausklingen zu lassen?

Eine bemerkenswerte lokale Spezialität ist zudem das Schwimmerlebnis im Rhein direkt in der Stadt Basel. Das Rheinschwimmen ist mittlerweile eine feste Basler Tradition und international berühmt. Natürlich ist auch dies mit der Pedrazzini-Experience erlebbar: An verschiedenen Stellen am Rhein ist es möglich, einfach mal zu entspannen und sich im Fluss abzukühlen.

Das Grand Hotel Les Trois Rois steht für Exklusivität und Kulinarik auf höchsten Niveau

Und wer ein besonderes Hide-Away sucht, dem sei zudem ein absoluter Geheimtipp empfohlen: Ein exklusives Catering im neusten der so genannten Fischergalgen entlang des Rheins. Bei diesen Fischergalgen handelt es sich um die romantischen Häuschen, die direkt an der Wasserlinie liegen und den Einheimischen – wie es der Name sagt – zum Fischen dienen. Sie gehören einfach zum Stadtbild von Basel. Das Grand Hotel Les Trois Rois ermöglicht den Gästen damit den Zugang zu einer Exklusivität, die ansonsten nur ausgewählten Baslerinnen und Baslern vorbehalten ist.

https://www.lestroisrois.com