Vom 29. August bis 13. September kommen 11 exklusive Lose des Ornellaia 2016 „La Tensione“ der Edition Vendemmia d‘Artista in einer Online-Auktion unter den Hammer. Die Erlöse gehen an das Programm Mind’s Eye“ der Solomon R. Guggenheim Foundation.

Die Online-Auktion der edlen, von der bekannten Künstlerin Shirin Neshat gestalteten Flaschen der Ornellaia Vendemmia d’Artista 2016 hat am 29. August begonnen.

Die Sonderetiketten der Künstlerin Shirin Neshat

Anlässlich der 11. Edition des Projekts Ornellaia Vendemmia d’Artista interpretierte die amerikanische Künstlerin mit iranischen Wurzeln, Shirin Neshat, den Charakter des Ornellaia 2016 – „La Tensione“ (Spannung) auf künstlerische Art und Weise. Mit ihrer revolutionären und poetischen Bildsprache verwandelte die Fotografin, Filmemacherin und Videokünstlerin die Verse des berühmten persischen Dichters Omar Khayyām aus dem 11. Jahrhundert in ein eindrucksvolles Abbild der Dynamik und Stärke dieses Jahrgangs. Mit diesen Kunstwerken etikettierte, großformatige Flaschen werden vom 29. August bis 13. September bei Sotheby’s im Rahmen einer Online-Auktion versteigert. Sammler aus aller Welt erhalten so die fantastische Gelegenheit, ein Kunstwerk und einen Wein von außergewöhnlichem Wert mit nach Hause zu nehmen und sich gleichzeitig von ihrer großzügigen Seite zu zeigen. Der Erlös dieser Auktion geht an die Solomon R. Guggenheim Foundation zur Unterstützung des innovativen Programms „Mind’s Eye“.

Shirin Neshat am Werk in ihrem Atelier

In den letzten zehn Jahren hat Ornellaia über zwei Millionen Dollar an diverse Institutionen der Kunstwelt gespendet: vom Whitney Museum in New York bis zur Neuen Nationalgalerie in Berlin, von der Fondation Beyeler in Basel bis zum Royal Opera House in London und der H2 Foundation in Hongkong und Shanghai. Ab 2019 möchten wir nun zur Entwicklung der künstlerischen Wahrnehmung von blinden und sehbehinderten Menschen beitragen. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, künftig das Programm „Mind’s Eye“ der Solomon R. Guggenheim Foundation zu fördern.

Giovanni Geddes da Filicaia, CEO von Ornellaia

Weitere Infos zur Auktion

Dieses Engagement und das Ende der Auktion werden mit einem exklusiven Cocktail-Empfang in den Räumen der Peggy Guggenheim Collection im grandiosen Palazzo Venier dei Leoni mit Blick auf den Canale Grande in Venedig gefeiert. Jeder, der sich auf http://www.sothebys.com/ornellaia registriert, hat die Möglichkeit, ein Gebot abzugeben und an der internationalen Auktion teilzunehmen. Die Höhe des mit der Auktion erzielten Erlöses wird am 13. September um 20.00 Uhr in der Peggy Guggenheim Collection in Venedig bekannt gegeben.

9-Liter-Ornellaia-Flasche mit dem exklusiven Kunstetikett von Shirin Neshat

Das Programm „Mind’s Eye“

Das von der Bildungsabteilung des Guggenheim Museums entwickelte Programm „Mind’s Eye“ hilft Blinden und Personen mit Sehschwäche dabei, die Kunst mit all ihren Sinnen zu erleben. Dies fördert die Entwicklung kreativer Ausdrucksformen, knüpft emotionale Verbindungen und schafft Erinnerungen, welche die Zeit überdauern. So wie die Kunst bezieht auch die Wertschätzung großer Weine alle Sinne mit ein. Und genau dieser Gedanke war für Ornellaia ausschlaggebend, künftig die Entwicklung dieses besonderen Programms zu unterstützen. Die im Rahmen des Projekts Ornellaia Vendemmia d’Artista gesammelten Spenden bieten der Solomon R. Guggenheim Foundation die Möglichkeit, die Aktivitäten des Programms „Mind’s Eye“ weiter auszubauen, mit dem Ziel, dieses Modell zugunsten von blinden und sehbehinderten Menschen auf der ganzen Welt auch auf zahlreiche andere Kunsteinrichtungen auszudehnen.