Premium Co-Working Anbieter Headsquarter expandiert und eröffnet per Januar 2023 seinen dritten Standort an der Uraniastrasse 31 in Zürich. Auf 2‘000m2 erwartet die Community ein Workspace-Erlebnis mit modernem Designkonzept, flexiblen Raumnutzungen und hotelähnlichen Services. 

Die neue Akzeptanz des hybriden Arbeitens stellt auch neue Anforderungen an die Arbeitsumgebung, die sich bewusst vom Home-Office abhebt: Wer ins Büro kommt, will vor allem vom sozialen Austausch profitieren, will Team und Kunden treffen. Headsquarter ist ein Betreiber von Premium Co-Workspaces, die als Begegnungsort dienen, Sorgenfreiheit im Arbeitsalltag bieten und die Employee Experience verbessern.
 
Büro, Meetingräume, Lounge, Gym
Per Januar 2023 eröffnet Headsquarter an der Uraniastrasse 31 nun bereits den dritten Standort: Der neue Coworking Space liegt zentral in der Zürcher City, in Nähe der Bahnhofstrasse. Er hat insgesamt 2000m2, verteilt auf zwei Etagen, und bietet Raum für 200 Büroarbeitsplätze sowie einen Mix aus Workshop, Meetingräumen, Gym, Lounge und Recording Studio.
Bei Headsquarter kann man überall in Ruhe arbeiten.


Die Küche ist ein Begegnungsort. 
Bestmögliches Workspace Erlebnis
“Headsquarter transformiert den Arbeitsalltag in ein Erlebnis, in dem die Produktivität, aber auch der soziale Austausch und Inspiration im Vordergrund stehen”, sagt Geschäftsführer Anil Varghese. Die Bezeichnung “Premium Boutique Workspace” kam dabei von der Community. “Das freut uns sehr. Unserer Meinung nach kommt das davon, dass wir grössten Wert auf Raumkonzept, Funktionalität, Design und Dienstleistungen für möglichst hohe Sorgenfreiheit im Workspace legen. Unser Charakter entspricht einem inhabergeführten Boutique-Hotel, das auf individuelle Kundenwünsche eingehen kann.”
 
Services wie Sportprogramme, kulinarische Events
Bei Headsquarter müssen sich sich Mitglieder bezüglich Office Management um nichts kümmern, es wird alles unlimitiert zur Verfügung gestellt. Zu den hotelähnlichen Dienstleistungen gehören etwa eine Rezeption für den Kundenempfang, Kaffee in Barista-Qualität, Laundry Service und kuratierte Sportprogramme – etwa Yoga, Bootcamp bis zu Ride-outs mit dem Rennrad – sowie kulinarische Events wie Apéros und mehr. Ein grosses Plus ist das Engagement des Teams: Der CEO wie auch die Mitarbeitenden von Headsquarter kommen ursprünglich aus der Hotellerie oder Gastronomie. Sie bringen daher ein natürliches Service-Verständnis als Gastgeber mit.

Expansion in Zürich und darüber hinaus
Mit diesem Konzept ist Headsquarter erfolgreich auf Wachstumskurs. Wieso auch der dritte Workspace in der City von Zürich eröffnet wird? Dafür spricht die hohe Standortqualität von Zürich, etwa in Bezug auf Zugang zu Talenten, Infrastruktur und eine hohe Lebensqualität für Mitarbeitende. Für eine weitere Expansion behält das Unternehmen aber auch Städte wie Zug, Basel und Genf im Auge. “Vorerst konzentrieren wir uns aber weiterhin auf Zürich”, so Anil Varghese: “Hier sind wir lokal verankert, hier kennen wir den Markt und der Markt kennt uns.”
 
Die Headsquarter Standorte
Ernst-Nobs-Platz 1, 8004 Zürich
Talacker 41, 8001 Zürich
Neu ab Januar 2023: Uraniastrasse 31, 8001 Zürich

www.headsquarter.com