Gemeinsam die Faszination an der exklusiven Fahrzeugfamilie Mercedes-Benz SLR McLaren leben und erleben: Das bietet der SLR Club künftig allen Besitzern eines Supersportwagens der Baureihe 199. Beim diesjährigen Chantilly Arts & Elegance Richard Mille, wo Mercedes-Benz auch den Vision SLR von 1999 ausstellte, fand die Gründungsversammlung statt. Die Aufnahme des SLR Club als anerkannter Mercedes-Benz Markenclub steht für 2018 bevor. ALL TIME STARS, der Fahrzeughandel von Mercedes-Benz Classic, bietet derzeit die seltene Möglichkeit, einen SLR McLaren 722 S Roadster (R 199) zu erwerben.

Einen angemessen exklusiven Rahmen hat der neue SLR Club für sein Gründungstreffen am 10. September 2017 gewählt: Das Chantilly Arts & Elegance Richard Mille bietet gleich mehrere besonders hochklassige Formate der internationalen Automobilkultur. Die Veranstaltung rund um das im 16. Jahrhundert erbaute Schloss Chantilly hat 2017 zum vierten Mal stattgefunden. Im vergangenen Jahr sorgte Mercedes-Benz hier mit dem Vision Mercedes-Maybach 6 für Aufsehen. 2017 stellte die Stuttgarter Marke in Chantilly den Vision SLR aus. Dieses Konzeptfahrzeug debütiert als „Silberpfeil von morgen“ im Januar 1999 auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit.

Der neue Mercedes-Benz SLR McLaren Club ist unter den Mercedes-Markenclubs in guter Gesellschaft

Der SLR Club bildet künftig eine starke Plattform für Aktivitäten rund um die Supersportwagen Mercedes-Benz SLR McLaren. Insgesamt 2.157 Exemplare der hoch exklusiven Baureihe 199 werden von 2003 bis 2009 gebaut: Neben 1.262 Coupés (C 199) entstehen 520 Roadster (R 199) und 375 Sondermodelle, die an den Rennsieg von Stirling Moss im Jahr 1955 bei der Mille Miglia auf Mercedes-Benz 300 SLR (W 196 S) erinnern. Dazu gehören jeweils 150 Exemplare des Coupés SLR 722 und des Roadsters SLR 722 S sowie 75 extrem sportliche Sondermodelle SLR Stirling Moss (Z 199) – ein klassischer Speedster ganz ohne Dach und Windschutzscheibe. Allen Versionen gemeinsam ist die wegweisende Karosseriekonstruktion mit Faserverbundwerkstoffen und Aluminium sowie der Antrieb durch einen von Mercedes-AMG entwickelten V8-Kompressor-Motor.

In Chantilly hat sich der Mercedes-Benz SLR McLaren 2017 als besonders faszinierender Supersportwagen des 21. Jahrhunderts präsentiert. Passend zur Gründung des SLR Clubs haben zwölf Fahrzeuge der Baureihe 199 an der 2016 erstmals ausgetragenen Supercars Rally teilgenommen.

Eine starke Gemeinschaft mit Zukunft für einen herausragenden Klassiker kommender Jahre: Das ist der von Besitzern des Supersportwagens neu gegründete SLR Club. Der Club bündelt Interesse und Engagement rund um die Baureihe 199 und bietet künftig unter anderem auch Fahrveranstaltungen in Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz Classic an.

Im kommenden Jahr wird der Club einer der zurzeit 80 anerkannten Markenclubs. Weltweit sind rund 100.000 Mitglieder in den Markenclubs organisiert. Sie pflegen mit ihrem intensiven Engagement die lebendige Historie der Marke. Mercedes-Benz Classic unterstützt die Club-Aktivitäten auf verschiedenen Ebenen und stellt dabei seine umfassende Kompetenz zur Verfügung.

Ein besonderes Angebot von Mercedes-Benz Classic für Liebhaber herausragender und klassischer Automobile ist der eigene Fahrzeughandel ALL TIME STARS. Derzeit bietet ALL TIME STARS die seltene Chance, einen Mercedes-Benz SLR McLaren 722 S Roadster (R 199) aus erster Hand zu erwerben. Das 2009 erstmals zugelassene Fahrzeug mit einer Laufleistung von 25.800 Kilometer befindet sich in einem sehr gepflegten, originalen Zustand.

SLR-Besitzer können unter www.slr-club.com Kontakt zum SLR Club aufnehmen.