2022 eröffnet das Repräsentanz-Büro der toskanischen Spitzenweingüter in der Weinstadt Bordeaux

Sie sind die ersten italienischen Weingüter, die eine solche Investition tätigen. Masseto, Ornellaia, Tenuta Luce und CastelGiocondo werden eine Repräsentanz in Bordeaux eröffnen mit dem Ziel, ihre weltweiten Vertriebsnetze zu stärken, ausgehend von der französischen Hochburg großer Weine. Masseto war 2009 der erste italienische Wein, der über die Place de Bordeaux distribuiert wurde. 2015 folgte der Ornellaia. In den Fußstapfen dieses Erfolgs stiegen auch Tenuta Luce 2019 und CastelGiocondo Brunello 2021 in den internationalen Vertrieb über die Place de Bordeaux ein. 

Die Distribution über die Place de Bordeaux hat stetig wachsende Ergebnisse erzielt.

Die Négociants können auf eine jahrhundertelange, erfolgreiche Geschichte im weltweiten Verkauf von Spitzenweinen zurückblicken. 

„Hochkarätige Weine zu machen reicht nicht aus – erklärt Giovanni Geddes da Filicaja, CEO der Frescobaldi Gruppe – „Man muss es auch verstehen, diese Qualität zu kommunizieren und es ist essentiell, die perfekte Distribution zu wählen. Betrachtet man diese Jahre auf der Place de Bordeaux als ersten Schritt und analysiert die potentielle Absatzentwicklung, so erscheint es für uns folgerichtig, eine Repräsentanz in Bordeaux zu eröffnen. Unser Ziel ist es, unsere Position als hochkarätiger Nicht-Bordeaux-Akteur zu stärken und eine immer besser vernetzte Zusammenarbeit mit den Négociants zu entwickeln, indem wir nicht mehr aus der Distanz, sondern in engem Kontakt mit unseren Partnern arbeiten.»

Eine solche stimulierende Herausforderung konnte nur Patrick Lachapèle anvertraut werden, der die Rolle des Direktors der Repräsentanz übernehmen wird und damit nach Frankreich zurückkehrt nach 16 Jahren in Asien, wo er zunächst als Asia Pacific Export Manager für Baron Philippe de Rothschild arbeitete und dann als Asia-Pacific, Middle East, Africa and South America Direktor für Ornellaia und Tenuta Luce. Patrick Lachapèle wird eng zusammenarbeiten mit den kaufmännischen Direktoren der vier Güter, die weiter einzeln gemanagt werden.

Giovanni Geddes da Filicaja, CEO of Frescobaldi Group

Die operative Tätigkeit des neuen Büros beginnt im ersten Quartal 2022. 

Die Weine von Masseto sind über die Place de Bordeaux auf allen Märkten erhältlich mit Ausnahme von Italien, den USA und Kanada, wo der Direktvertrieb beibehalten wird. Die Weine von Ornellaia sind auch über die Place de Bordeaux für alle Märkte erhältlich, ausgenommen Europa, die USA und Kanada. 

Für Tenuta Luce läuft die Distribution in Asien (mit Ausnahme von Japan), Afrika und dem Nahen Osten über die Place de Bordeaux, während CastelGiocondo nur in China über die Négociants erhältlich ist.