Motorola ist seit mehr als 90 Jahren ein Pionier in der Mobilfunkbranche und war stets an der Spitze der Innovation – von faltbaren Geräten bis hin zu 5G. Heute setzte sich dieser Trend auf der Lenovo Tech World ’22 fort, wo Motorola die Zukunft innovativer Formfaktoren zeigte und ein neues Rollable-Smartphone-Konzept präsentierte.

Dieses neue Rollable-Konzept stammt vom Team der 312 Labs, Motorolas interner Innovationsgruppe, die sich aus Produkt-, Forschungs-, Design- und Engineering-Experten aus der ganzen Welt zusammensetzt. Die 312 Labs erforschen verschiedene aufkommende Technologiebereiche und einer davon ist die Neugestaltung von Geräteformfaktoren. Dieses neue Konzept baut auf den Display- und Mechanik-Innovationen auf, die Motorola in seinen  faltbaren Geräten entwickelt hat, und zeigt, wohin der Weg dynamischer Formfaktoren führen kann.
 
Die Vision hinter Rollable
Motorola sieht das Smartphone als eine Erweiterung von einem selbst – ein Werkzeug, das es dem Anwender ermöglicht, sich an seine Umgebung anzupassen und Aufgaben mit Leichtigkeit zu bewältigen. Motorola investiert in flexible OLED- oder pOLED-Bildschirme, um ein optimales Gleichgewicht zwischen Inhalt und Komfort zu schaffen. Das Rollable-Konzept verkörpert diese Idee mit einem Bildschirm, der sich mit einem einfachen Tastendruck in drei verschiedene Displaygrössen versetzen lässt: von ausgefahren bis kompakt. 
 
Mit einer Höhe von nur etwas mehr als 4 Zoll lässt sich das Rollable-Konzept auf ein äusserst handliches Format zusammenziehen, das kleiner ist als die meisten anderen Premium-Geräte auf dem Markt. Ob mit einem 6,5-Zoll-Bildschirm für immersive Spiele oder in eingefahrener Grösse für unterwegs – dieses Konzept bietet unendliche Möglichkeiten für die Erstellung von Inhalten und Unterhaltung und gleichzeitig die neuartige Flexibilität eines kleinen Geräts mit umlaufendem Bildschirm.
Link zum Video
Neben dem rollbaren Smartphone-Konzept hat Lenovo auch ein rollbares Laptop-Konzept vorgestellt, das eine ähnliche Technologie einsetzt, um Multitasking- und Browsing-Funktionen zu verbessern und gleichzeitig eine kompakte Grösse beizubehalten. Weitere Details zum Rollable Laptop PC-Konzept sind im Lenovo StoryHub zu finden.
 
Lenovo und Motorola
Lenovo (HKSE: 992) (ADR: LNVGY) ist ein Fortune 500-Unternehmen im Wert von 70 Milliarden US-Dollar und in 180 Märkten auf der ganzen Welt tätig. Ausgehend von der kühnen Vision, intelligentere Technologien für alle zu liefern, entwickeln wir Technologien, die die Welt verändern und eine integrativere, vertrauenswürdigere und nachhaltigere digitale Gesellschaft schaffen. Motorola Mobility LLC wurde im Jahr 2014 von der Lenovo Group Holdings übernommen. Motorola Mobility ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Lenovo und verantwortlich für die Entwicklung und Herstellung aller Mobiltelefone und Lösungen der Marken Moto und Motorola. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie https://www.lenovo.com und lesen Sie die neuesten Nachrichten in unserem StoryHub und Motorola Global Blog.
 
312 Labs
312 Labs mit Hauptsitz in Chicago, IL, ist ein globales, multidisziplinäres Team von Branchenexperten und Vordenkern in den Bereichen Produktmanagement, Forschung, Design und Technik. Der Name «312» wurde gewählt, da es sich um eine der bekanntesten Telefonvorwahlen Chicagos handelt und die Wurzeln von Motorola im Bereich Innovation widerspiegelt.
 
Rechtliche Hinweise
Bestimmte Merkmale, Funktionen und Produktspezifikationen können netzabhängig sein und unterliegen zusätzlichen Bedingungen und Gebühren. Alle können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. MOTOROLA, das stilisierte M-Logo, MOTO und die MOTO-Markenfamilie sind Marken der Motorola Trademark Holdings, LLC. Hergestellt unter Lizenz von Dolby Laboratories. Dolby, Dolby Atmos und das Doppel-D-Symbol sind eingetragene Warenzeichen der Dolby Laboratories. Alle anderen Marken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. ©2022 Motorola Mobility LLC. Alle Rechte vorbehalten.