Wie man auch ohne grünen Daumen zuhause eine Pflanzenoase erschafft

Eine grüne Wohlfühloase in den eigenen vier Wänden? Eine schöne Vorstellung. Aber gerade Pflanzenanfänger wagen sich häufig nur zögerlich an die Umsetzung. Die Auswahl an Pflanzen ist riesig, als Einsteiger kann es eine ganz schöne Herausforderung sein, sich hier zurecht zu finden – und die Neuerwerbungen nicht gleich wieder durch fehlende Fachkenntnis zu Grunde zu richten. «Das muss nicht sein!», sagten sich die Grünen Profis, Einkaufsgenossenschaft von 24 Fachgartencentern in der Schweiz, und bieten darum mit dem Projekt plants? easy! eine einfache Lösung. Auf ihrer Website machen sie grundlegendes Pflanzenwissen mit unkomplizierten
Erklärvideos für jeden zugänglich.

Mit Plants? easy! kann jeder einen grünen Daumen haben
Wer ohne grosse Pflanzenkenntnisse ein Fachgartencenter besucht, dem kann der Kopf ganz schön schwirren von der riesigen Vielfalt an Pflanzen, Werkzeugen, Dünger und vielem mehr. Umso wichtiger ist es, den Pflanzenneulingen so unkompliziert wie möglich das nötige Wissen zu vermitteln. Für die Mitarbeitenden von Gartencentern sind Pflanzen ihre Passion und sie haben sich über viele Jahre ein enormes Wissen angeeignet. Das Projekt plants? easy! will nun auch Pflanzenanfängern zumindest einen Teil dieses Wissen auf einfache Weise zugänglich machen.

Damit der Einstieg in die Pflanzenwelt optimal gelingt, braucht es zwei Dinge: Erstens pflegeleichte Pflanzen und zweitens einfach zu verstehende und zeitgemäss verpackte Pflegetipps. Genau dies wurde im Projekt plants? easy! umgesetzt. Das Resultat findet sich auf www.plants-easy.ch. In einem ersten Schritt werden die Zimmerpflanzen thematisiert – weitere Themen sind in Planung. In einer Übersicht werden die zehn am einfachsten zu pflegenden Zimmerpflanzen vorgestellt. Zudem geben Experten in fünf kurzen Videos leicht verständliche Pflegetipps.

Pflanzen mit niedrigen Ansprüchen aber grosser Wirkung
Die pflegeleichten Pflanzen wurden von Profis ausgewählt und übersichtlich porträtiert. Die Pflanzen haben wenig Ansprüche und verzeihen auch mal den ein oder anderen Anfängerfehler. Dennoch erzielen sie in den heimischen vier Wänden eine grosse Wirkung und verwandeln das Zuhause ohne grossen Aufwand in eine grüne Oase.

Unter den empfohlenen Pflanzen befindet sich beispielsweise die Goldranke. In den Tropen erklettert sie riesige Bäume und hängt wie ein Wasserfall von Ästen. Sie ist also enorm schnellwüchsig und deshalb perfekt als Einsteigerpflanze geeignet. Die detaillierten Porträts jeder Pflanze beschreiben unter anderem die Bedingungen in ihrer Heimat. Denn ein wichtiger Punkt bei der Haltung von Pflanzen jeglicher Art ist: Wenn man weiss, woher die Pflanze ursprünglich stammt und welche Bedingungen dort herrschen, dann kann man so gut wie möglich auf ihre Bedürfnisse eingehen. Das klingt anspruchsvoll – ist es aber nicht. Auf der Website sind die Bedingungen an den Standort, das Giessen und das Düngen in einfache Piktogramme übersetzt, die jeder unkompliziert
zuhause umsetzen kann.

Mit den zudem auf der Website vorhandenen Expertenvideos wird jede und jeder in nur zehn Minuten zum Pflanzenversteher. Und genau das will plants? easy! vermitteln: Wer seinen Pflanzen gibt, was sie brauchen, dem werden sie viel Freude bereiten.

Die Zimmerpflanzen sind die erste Etappe des Projekts. Damit der Einstieg nicht nur bei dieser Pflanzengruppe gelingt, haben die Grünen Profis bereits beschlossen, das Konzept in den nächsten Monaten mit weiteren Themen zu ergänzen.

Plants? easy! im Gartencenter
In den 24 in das Projekt involvierten Gartencentern in der ganzen Schweiz sorgen Tafeln und Etiketten dafür, dass die von plants? easy! empfohlenen Zimmerpflanzen sofort zu finden sind. Natürlich hält ein Fachgartencenter darüber hinaus tausende weitere Pflanzen und zudem eine Fülle an Zubehör bereithält. Ein Besuch vor Ort wird beweisen, dass es höchste Zeit ist, ins wunderbare Hobby ‘Pflanzen’ einzusteigen. Die Gartencenter, welche Teil des plants? easy! Projektes sind, finden sich auf der Website unter „Get me!“ – hole mich!

Über plants? easy!
Hinter plants? easy! steht eine Gruppe von 24 Gartencentern, welche sich zusammengeschlossen haben, um eine möglichst grosse und gebündelte Fachkompetenz zum Thema Pflanzen für alle Zielgruppen anbieten zu können. Fast alle Mitarbeitenden sind ausgebildete Gärtnerinnen und Gärtner und lieben es, täglich mit Pflanzen arbeiten zu dürfen. Um Menschen mit wenig Pflanzenerfahrung den Einstieg in die geniale Pflanzenwelt zu ermöglichen, wurde das Konzept plants? easy! ins Leben gerufen. Es vereint alle Pflanzen, welche geringe Ansprüche haben und in der Pflege einfach zu handeln sind, aber dennoch einen tollen Effekt erzielen. Humorvolle kurze Pflegevideos zeigen in weniger als einer Viertelstunde, was man wissen muss, um mit der «artgerechten Pflanzenhaltung» loslegen zu können.