Je älter Frauen werden, umso selbstsicherer sind sie. Sie haben ihre Erfahrungen gemacht, sind dynamisch, aktiv und können das Leben geniessen. Innerlich sind sie aufgeblüht, aber im Spiegel sehen sie manchmal ein Bild, das nicht mehr mit ihren Empfindungen übereinstimmt. Denn im Laufe der Zeit zeichnen sich morphologische Veränderungen am Gesicht ab: Die Haut erschlafft und die Gesichtskonturen sind weniger definiert, tiefere Falten treten auf und verlaufen zunehmend «vertikal».

Die Gesichtszüge wirken weniger harmonisch und haben ihren positiven Ausdruck verloren – und das, obwohl die Frauen sich auf dem Höhepunkt ihres Lebens und ihrer Weiblichkeit befinden. Trotzdem wollen viele Frauen nicht zur ästhetischen Medizin greifen und suchen nach einer wirksamen dermo-kosmetischen Lösung. Andere Frauen haben bereits ein Facelifting und/oder Filler-Behandlungen durchgeführt und wollen deren Wirkung verlängern. Für alle sie haben die Laboratories LIERAC LIFT INTEGRAL entwickelt, inspiriert von den modernsten Facelift- und Injektionstechniken der ästhetischen Medizin.

URSACHEN DER MORPHOLOGISCHEN HAUTALTERUNG

1. Verlust der Spannkraft
Mit zunehmendem Alter verliert die Haut an Spannkraft und Festigkeit. Die Gesichtskontur und -struktur verliert dadurch an Definition, das Augenlid ist nicht mehr prall sondern erschlafft und die Wangenpartien sinken ab. Dieser Prozess ist auf die reduzierte Produktion des Kollagens Typ XVIII zurückzuführen. Das «verankernde» Kollagen ist in der Basalmembran aller drei Hautschichten (Epidermis, Dermis und Hypodermis)
enthalten und spielt eine entscheidende Rolle beim zellulären Zusammenhalt der verschiedenen Schichten. Die Stimulation des Kollagens Typ XVIII stärkt die Spannkraft jeder Hautschicht.

2. Volumenverlust
Die Harmonie eines Gesichts entsteht aus der richtigen Balance zwischen den Gesichtsproportionen und dem Gesichtsvolumen. Der Volumenverlust im Gesicht folgt dem Gesetz der Schwerkraft: mit zunehmendem Alter fallen die Wangen ein und sinken ab, die Nasolabialfalte verstärkt sich und führt zu den sogenannten Marionettenfalten. Der Volumenverlust ist auf die fortschreitende Atrophie des Gewebes zurückzuführen – die Konsistenz der Haut ist vermindert, bei gleichzeitigem Verlust ihrer Elastizität.

LIFT INTEGRAL BASIERT AUF DER KRAFT DREIER EINZIGARTIGER AKTIVSTOFFE:

1. Mahagoni Extrakt für mehr Spannkraft
Die Laboratoires LIERAC haben aus dem Mahagoni-Baum des Senegals ein Extrakt aus der besonders reichhaltigen Rinde identifiziert. Dieses Extrakt ist reich an Polyphenolen, die die Stimulierung der Kollagen XVIII-Synthese in allen Hautschichten ankurbeln. In der Epidermis stärkt das Mahagoni Extrakt die Synthese des Kollagens Typ XVIII, was zur Verstärkung des zellulären Zusammenhalts der dermo-epidermalen Verbindung führt. In der Dermis stärkt das Extrakt die Elastizität der Haut und erhöht die Spannkraft.

2. Purpur-Tulpen Extrakt für mehr Volumen
Das Extrakt der Purpur-Tulpen wurde exklusiv von den Laboratoires LIERAC entwickelt und ist bereits zum Patent angemeldet. Das Trockenextrakt wird durch eine hydroalkoholische Extrahierung der Tulipa Gesneriana Blüten gewonnen, die reich an phenolischen Verbindungen und Flavonoiden ist. Es verstärkt den Effekt von über 30 Proteinen. Das Resultat ist ein verbesserter zellulärer Zusammenhalt, der zur Verdichtung und Festigung der Haut führt und so den Volumenverlust deutlich korrigiert.

3. New Generation Hyalu-3 Anti-Age Konzentrat
Der exklusive Aktivstoff der Laboratoires LIERAC besitzt einen glättenden Dreifach- Effekt. Er kurbelt die Konzentration der Hyaluronsäure in allen drei Hautschichten an:
1. Hochmolekulare Hyaluronsäure für eine sofortig glättende Oberflächenfüllung und Hydratation.
2. Mikroverkapselte Hyaluronsäure für eine gezielte und schonende Behandlung sowie einen langanhaltenden, aufpolsternden Effekt.
3. Hefeextrakt für eine dauerhaft ausgleichende Wirkung dank der Förderung der endogenen Synthese von Hyaluronsäure.

EINE IKONE, DIE DIE VERANTWORTUNG FÜR IHRE SCHÖNHEIT WAHRNIMMT

Die Laboratoires LIERAC konzentrieren sich auf Frauen, die einen hohen Anspruch an ihre Pflegelinie haben. All diese Frauen gestalten ihre Schönheit so individuell wie ihr Leben. Alexandra Golovanoff ist im Mode- und Luxusbereich in Frankreich zuhause. Dank ihrer beliebten Sendung «La Mode, La Mode, La Mode» wurde sie zur französischen Mode-Ikone im Fernsehen. 2016 entschied sie sich für den Sprung in die kreative Welt: Sie kreierte ihre eigene Strickwarenkollektion unter dem Markennamen Alexandra Golovanoff Tricots. Mit ihrer Kaschmirlinie löst sie ein unvergleichliches Versprechen ein: «Mode, in der sich jede Frau schön fühlt». Die Marke LIERAC verkörpert die Wertvorstellungen von Alexandra Golovanoff: Familie, Ästhetik und Nachhaltigkeit. Aus diesem Grund haben sich die Laboratoires LIERAC für Alexandra Golovanoff als Botschafterin von LIFT INTEGRAL entschieden.