KEPLER – DIE NEUE LAMPE VON INNERMOST

Diese innovative Neuheit von Innermost ist nach dem deutschen Mathematiker, Astronomen und Astrologen  Johannes Kepler benannt, der 1604 die Supernova entdeckte, und erinnert an schwarze Löcher und Portale aus Science-Fiction Filmen.

 

Das britische Designstudio COHDA zeichnet für den Entwurf dieser ungewöhnlichen Lampe verantwortlich, für die hochinnovative Materialien verwendet wurden. Eine Anzahl einzelner LED-Lichtquellen werden auf eine große dünne Oberfläche projiziert und vervielfacht, um das Licht weitreichend zu brechen und so die Illusion von Unendlichkeit entstehen zu lassen. Dieser kaleidoskopartige Effekt wird durch das feine Mikrofasermaterial, aus dem die Oberfläche besteht und das mit Feinstrumpfgewebe aus der Modeindustrie verglichen werden kann, erzeugt.

Mit Kepler, die in zwei Größen erhältlich ist, lassen sich überdimensionale und beeindruckende Lichtinstallationen mit sehr kompakten, aber dennoch leichten Einheiten realisieren.

Über Innermost

Innermost ist eine britische Designmarke mit einem rebellischen Ansatz zu Beleuchtung und Möbeln. Gegründet wurde Innermost in London von Steve Jones und Russell Cameron, die mit Designern aus der ganzen Welt zusammenarbeiten. Die beiden Gründer zielten darauf ab, eine innovative und vielfältige Marke zu schaffen, die Produkte von höchster Qualität herstellt. Seit 1999 verfolgt das Unternehmen seine ursprüngliche Philosophie, „so britisch wie London selbst“ zu sein: Eine einzigartige Mischung aus klassisch englischer Tradition und lebendiger globaler Vielfalt.

Lampen und Lichtobjekte von Innermost sind in der Schweiz über Möbel Pfister zu beziehen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:  

switzerland@innermost.net

www.innermost.net