Edles Holz auf einem geschwungenen Stahlträger – der Tisch ‹OSCAR› von IGN beeindruckt mit seiner Spannweite. Das skulpturale Untergestell aus Stahlblech sorgt mit einer filigranen Dimensionierung und leichtem Schwung für eine fast schwebende Erscheinung der bis zu vier Meter langen Holztafel.

Der Entwurf des Tischs OSCAR ist vom Werk des brasilianischen Architekten Oscar Niemeyer inspiriert. Er entlehnt formale und strukturelle Elemente aus Niemeyers Architektur und transformiert diese ins Möbeldesign. Das Wechselspiel zwischen freier und rechteckiger Form verleiht dem Tisch einen skulpturalen und zugleich eleganten Ausdruck. Die Tischkonstruktion basiert auf einem ganzheitlichen, vorgespannten Tragsystem.

OSCAR ist bis zu 110 cm breit und in Längen von 240 (sechs Personen) bis 400 cm (zehn Personen) erhältlich. Die Tischhöhe beträgt 74 cm. Das Tischblatt steht in diversen Massivholzarten, farbig lackiert oder mit Linoleum belegt zur Auswahl. Auch das Untergestell aus gebogenem Stahlblech ist in verschiedenen Ausführungen verfügbar.

Der Entwurf für OSCAR stammt von dem Designerpaar Rachel Herbst und Matei Manaila (Architekten, ETH). In Zusammenarbeit mit der Möbelwerkstätte Müller Sempach AG wurde er zur Produktionsreife entwickelt. Jeder OSCAR ist ein handgefertigtes Unikat, welches im grosszügigen Esszimmer, im repräsentativen Sitzungszimmer oder als Schreibtisch in der Chefetage seinen Platz findet.

Bestellungen werden auftragsbezogen und individuell auf Kundenwunsch hergestellt.

www.ign.swiss