Le Serre Nuove dell’Ornellaia Bolgheri DOC Rosso 2020

Bolgheri. Der Le Serre Nuove dell’Ornellaia Bolgheri DOC Rosso 2020 ist seit dem 1. September auf dem Markt. Der Zweitwein des Ornellaia wurde 1997 erstmals erzeugt und präsentiert sich seitdem mit dem unverkennbaren Stil des Weinguts. Er wird mit der gleichen Leidenschaft und Sorgfalt hergestellt wie der Ornellaia und rundet die Bolgheri-eigene Komplexität mit Eleganz und Feinheit ab, die Kenner schätzen und die sich noch jahrelang in der Flasche verfeinern werden.

Die Weinlese 2020

Axel Heinz, Direktor von Ornellaia, beschreibt den 2020er als einen außergewöhnlichen Jahrgang: «Dieses Jahr wird aus vielen allseits bekannten Gründen in die Geschichte eingehen. Auch agronomisch wird 2020 erinnert werden wegen seiner Dynamik, die die Erzeugung opulenter und körperreicher Weine mit großem Potenzial möglich machte, die mit der Zeit zu den grossen Bolgheri-Jahrgängen zählen werden, vergleichbar mit 2006, 2010 oder 2016.»

Nach einem milden und regenreichen Winter startete der Frühling behutsam und den Knospen blieben Frostschäden erspart. Auf einen regnerischen Juni folgte eine sehr lange Trockenperiode, die bis Ende August anhielt, und eine langsame, gleichmäßige Reifung der Trauben begünstigte. Nächtliche Temperaturschwankungen förderten zudem die Entwicklung des vollen Aromas und des richtigen Säuregehalts.

Wie immer auf Ornellaia wurde jede Sorte und jede Parzelle separat vinifiziert – dank dieses respektvollen und zurückhaltenden Procedere bleiben die vielfältigen Eigenschaften der Trauben bestmöglich erhalten. Erst ein Jahr später führt die Assemblage in Barriquefässern zu einem harmonischen Mosaik aus Geschmacksnuancen und Farben.

Die Worte der Önologin Olga Fusari über Le Serre Nuove dell’Ornellaia 2020

„Mit seiner intensiven rubinroten Farbe und den violetten Reflexen offenbart der Le Serre Nuove dell’Ornellaia 2020 offenherzig sein deutlich und großzügig von reifen roten Früchten geprägtes Aroma”, erklärt Olga Fusari, Önologin von Ornellaia, „im Glas wirkt er weich und rund, vollmundig und körperreich. Die Balance zwischen Struktur, Fülle und Eleganz ist sehr schön gelungen. Ein Wein, der von Liebe zum Detail, großem Ausdruck und Terroir zeugt“.

Das Weingut

Der Name ORNELLAIA steht für önologische Exzellenz und interpretiert die authentische Schönheit der Toskana. Das Weingut befindet sich an der toskanischen Küste, ganz in der Nähe des mittelalterlichen Dorfs Bolgheri und der berühmten Viale dei Cipressi. An der Sortimentsspitze stehen der Ornellaia Bolgheri DOC Superiore und der Ornellaia Bianco. Le Serre Nuove dell’Ornellaia Bolgheri DOC Rosso und Le Volte dell’Ornellaia ergänzen die Palette der Rotweine, bei den Weißweinen ist es der Poggio alle Gazze dell’Ornellaia. Die konstante Arbeit des Teams und die optimalen mikroklimatischen und geologischen Bedingungen haben den Weinen der Tenuta in etwas mehr als dreißig Jahren – 1985 war der erste Jahrgang von Ornellaia – zu großem Erfolg beim Publikum und bei internationalen Kritikern verholfen. Die Philosophie des Weinguts und die Präzisionsarbeit bei der Pflege jeden Details obliegt einem eingespielten Team: Axel Heinz, Gutsdirektor, Olga Fusari, Önologin, Vianney Gravereaux, Vertrieb- und Marketingleiter, Greta Roscioni und Elena Oprea, Brand bzw. Communications Manager.