Multifunktional • Tierversuchsfrei • Handgemacht in Europa

L&E hat sich in diesem Jahr dazu verpflichtet, den Lebenszyklus all seiner Materialien zu überdenken und zu optimieren. Der Unternehmung ist es ein grosses Anliegen, den Abfall zu reduzieren und seinen Kundinnen und Kunden näherzubringen, wie sie die Produkte verantwortungsvoll nutzen und anschliessend entsorgen können. Im Laufe des Jahres werden Projekte aufgegleist, die sich bewusst der Wiederverwendung von nicht abbaubaren Materialien widmen, um damit einen Beitrag zur Abfallreduzierung zu leisten. Der erste Schwerpunkt zu Beginn des Jahres liegt auf dem vollständig recycelbaren Zellulose-Leder.


«Wir sind der Meinung, dass es jetzt an der Zeit ist, dieses erstaunliche Eco-Leder ins Rampenlicht zu rücken», so L&E-Gründerin Lidia J.


Das Zellulose-Leder ist fast ausschliesslich natürlichen Ursprungs. 80 % der Zellulose wird von Papierfabriken recycelt, welche die Flüssigkeit, die bei der Produktion entsteht, zur Erzeugung von Strom, Dampf und sekundären chemischen Produkten zurückgewinnen. Die übrigen 20 % stammen aus FSC zertifizierten Wäldern. Somit wird das Maximum aus diesem ausgezeichneten Stoff herausgeholt. Zudem erfüllt das Material die strengen Anforderungen des europäischen Umweltzeichens für Umweltstandards während des gesamten Lebenszyklus. So kann das Zellulose-Material stolz von sich behaupten, dass es sich um ein vollständig zirkuläres Eco-Leder handelt.

Alle Zellulose-Produkte von L&E sind wasserfest und sehr einfach in der Pflege. Zudem sind sie waschbar und haben eine ausgezeichnete Dimensions- und Abriebfestigkeit. Dadurch, dass das Material auf Papierbasis beruht, gewinnt es mit jeder Falte ein Stück Charakter dazu und wird mit der Zeit weicher.

Weitere Informationen unter: https://lnestudio.com/de/