L&E London ist ein kleines Familienunternehmen, das 2013 von der Designerin Lidia J. gegründet wurde. Als begeisterte Umweltschützerin ist Lidia bestrebt, ethische Fragen in der Mode zu klären und handgefertigte, ökologisch nachhaltige Kollektionen und den bewussten Konsum der „slow fashion“-Bewegung zu fördern.

Die Produkte sind speziell auf den Lebensstil des modernen aktiven Individualisten abgestimmt. Ein schickes, vielseitiges Design, dass die Kunden in Sekundenschnelle vom Flughafen, ins Büro und zur Cocktailparty bringt.

Nach 15 Jahren in der Modebranche, in Modehauptstädten wie Paris, London oder Hong-Kong, ist Lidia mit ihrer Marke bestrebt, den bewussten Konsum und praktischen Lebensstil zu fördern.


Es werden ausschliesslich lederähnliche, hochwertige, up- oder recycelte Materialien verwendet. Produziert wird von Hand im eigenen kleinen Atelier in Skopje Nord-Mazedonien in einer umweltfreundlichen Umgebung.

Das neuste Projekt von Lidia J. und L&E ist der „RECYCLED BAG“. Mit diesem Projekt möchte L&E der Wegwerfgesellschaft entgegenwirken. Die Teilnehmer können ihre alten Taschen, die entweder defekt sind oder nicht mehr benutzt werden, zurückzugeben. Das Material der gesammelten Taschen wird von L&E sortiert und für die Produktion der neuen Kollektion „RECYCLED BAG“ verwendet.
„RECYCLED BAG“ startet vom 13. Mai bis 02. Juni 2019 im Globus an der Schweizergasse 11 in Zürich.

Unter anderem erhältlich bei:

lnelondon.ch, Sublime in Zürich sowie Le Shop Jolly Jungle und Vegan Pop Up Shop in Genf